Zeige Veranstaltungen...
Wochenende morgen heute
Suche nach Veranstaltungen
2020
-
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
+
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Ergebnisse
Ergebnissanzeige zurücksetzen
Samstag 04.04.2020; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Garching: ANATEVKA
FÄLLT AUS!!

ANATEVKA
MUSICAL VON JOSEPH STEIN & JERRY BOCK

Milchmann Tevje lebt mit seiner Frau und fünf Töchtern im fröhlichen ukrainischen Dörfchen Anatevka des Jahres 1905. Doch die Idylle trügt: Der Vorabend der russischen Revolution naht ... Man könnte leicht abstürzen, meint Tevje, wie ein „Fiedler auf dem Dach“. Hinter der Leichtigkeit der berühmten Melodien verbirgt sich bewegende Geschichte. Aufwändige klassische Inszenierung mit Orchester und insgesamt rund 70 Mitwirkenden.

Eine Produktion des Freien Landestheaters Bayern • Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt • Orchester, Chor und Solisten des Freien Landes-theaters BayernAnatevka (Fidler on the Roof) basierend auf den Geschichten von Sholem Aleichem mit ausdrücklicher Genehmigung von Arnold Perl • Buch: Joseph Stein • Musik: Jerry Bock • Gesangstexte: Sheldon Harnick • Deutsch von Rolf Merz und Gerhard Hagen • Produziert für die Bühne in New York und Harold Prince • Original-Bühnenproduktion in New York inszeniert und choreografiert von Jerome Robbins

Bürgerhaus Garching
Bürgerpl. 9,
85748 Garching bei München
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 04.04.2020; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Germering: Chicago Nights
FÄLLT AUS!!

Chicago Nights 
Das ODYSSEY DANCE THEATRE aus den USA auf Europa-Tournee mit seiner Produktion CHICAGO NIGHTS!

Tauchen Sie mit dem Odyssey Dance Theatre ab in das Chicago 1920iger Jahre, hin zum Schreckgespenst der Prohibition, zu den Mafia-Bossen, wie dem berühmt-berüchtigten Al Capone, der zur Zeit der Prohibition die gesamte Chicagoer Unterwelt kontrollierte, hin zu den Schlagzeilen der Zeit über Mord, Korruption und Schutzgelderpressung und schließlich zum „St. Valentine´s Day Massacre“, dem Valetinstag-Massaker, am 14. Februar 1929, dem Tag, an dem  Chicago eine beispiellose Eskalation der Gewalt erlebte, als sieben Gangmitglieder auf offener Straße hingerichtet wurden.

Die Tänzer und Tänzerinnen des Odyssey Dance Theatres präsentieren mit CHICAGO NIGHTS eine einzigartige Tanzperformance, einzigartig in der Vielzahl der Tanzstile und Tanztechniken und einzigartig in ihrer Leidenschaft, mit der sie die Geschichte des Chicagos der 1920iger mit dem ihnen eigenen Tanzvokabular erzählen.

Kein Tanzbegeisterter sollte sich dieses Tanzspektakel entgehen lassen!

Stadthalle Germering
Landsberger Str. 39,
82110 Germering
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 04.04.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterhaching: Silhouette
FÄLLT AUS!!

Silhouette
Benedict Manniegel Dance Company
Mit Choreografien von Heinz Manniegel, Natalie Bury und Ada Ramzews

Unter dem Titel "Silhouette" (Kontur  eines  Körpers) werden Choreographien von Natalie Bury, Ada Ramzews und Heinz Manniegel gezeigt, die sich mit der Relation von Form und Inhalt, Innen und Außen und nicht zuletzt Schein und Sein beschäftigen. Was verbirgt sich hinter dem, was (zuerst) sichtbar ist? Bestimmt der Inhalt die Form oder andersherum? Wie definiert sich das Ich? Wer sind Wir? Die Choreografinnen Natalie Bury und Ada Ramzews setzen sich in Tanzminiaturen, darunter z.B. eine Neukreation zu Debussys berühmtem "L’Après-midi d’un Faune", mit den Themen Körper, Individuum und Selbst auseinander. Heinz Manniegels Ballette "Lomir Tanzn" und "Hermann der Traumtänzer" (Salonmusik der 1930er) erzählen von Menschen zwischen Bleiben und Weiterziehen, Zurückschauen und Hoffen.

Kubiz
Jahnstraße 1,
82008 Unterhaching
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 05.04.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Unterföhring: Vater
FÄLLT AUS!!

Vater
Euro-Studio Landgraf

Der 80-jährige André merkt, dass sich etwas verändert. Noch lebt er allein in seiner Pariser Wohnung und versucht, vor Anne, seiner älteren Tochter, den Eindruck aufrechtzuerhalten, alles sei in Ordnung. Wobei ganz offensichtlich ist, dass er allein nicht mehr zurechtkommen kann. Also organisiert sie für ihn Pflegehilfen, mit denen er sich aber ständig zerstreitet. Für André verwandelt sich der Alltag mehr und mehr in ein verwirrendes Labyrinth. Weil seine Wahrnehmung sich immer mehr verschiebt, gerät er in eine Welt, in der seine Biografie nicht mehr gilt, weil die Welt, in der sie entstanden ist, am Verlöschen ist …

Das klingt nach einem traurigen Theaterabend? Das Gegenteil ist der Fall. Dem französischen Erfolgsautor Florian Zeller („Die Wahrheit“, „Eine Stunde Ruhe“) gelingt es, dem brisanten Thema ein befreiendes Lachen abzugewinnen.

Bürgerhaus Unterföhring
Münchner Str. 65,
85774 Unterföhring
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 05.04.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Unterhaching: Harold und Maude
FÄLLT AUS!!

Harold und Maude
Komödie von Colin Higgins

Mit Kathrin Ackermann, Raphael Stompe, Fabian Rogall, Manuela Denz, Sebastián R. Delta, Magdalena Meier
Regie: Thomas Rohmer
Gastspiel der Theatergastspiele Fürth

Das zauberhafte Theaterstück nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1971 bringt eines der ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne. Es erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen 18-Jährigen aus gutem Hause und einer vitalen, impulsiven 79-Jährigen, die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke lebt.

Kubiz
Jahnstraße 1,
82008 Unterhaching
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 05.04.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Unterschließheim: A Midsummer Night´s Dream in Las Vegas
FÄLLT AUS!!

A Midsummer Night's Dream in Las Vegas

 Künstlerische Leitung und Choreografie: Derryl Yeager

Aus dem Zauberwald in die schillernde Metropole: Für seine rasante Neuinterpretation der Komödie A Midsummer Night´s Dream (Ein Sommernachtstraum) von William Shakespeare verlegt das Odyssey Dance Theatre die Handlung kurzerhand ins Hier und Jetzt nach Las Vegas.

In der berüchtigten Stadt glitzernd-prickelnder Unterhaltung ist Theseus, Herzog von Athen, der Mogul des Caesar-Palace-Casinos und seine Frau Hippolyta, Königin der Amazonen, eine dominante, verwöhnte Frau. Die Liebespaare Demetrius und Helena, Lysander und Hermia glauben indes fest daran, dass alles, was in Vegas passiert, auch dort bleibt. Mit dem Eintreffen des Chefs einer bizarren Nonsens-Tanzgruppe im Caesar Palace erreicht das Geschehen einen Tiefpunkt. Oberon, der König der Elfen, ist ein manipulativer Zauberkünstler. Er hofft, das Top-Gesprächsthema des Caesars zu werden, indem er für seine Sponsorin Titania, Königin der Elfen, gemeinsam mit seinem Assistenten Puck besondere Tricks durchzieht.

Mit seinem Formenreichtum an unterschiedlichen Tanz- sowie Musikstilen setzt das Odyssey Dance Theatre dieses Vegas-Szenario, die Showgirl-Geschichten und die originellen Casino-Blödeleien kongenial um. So haben Sie Shakespeares Komödie der Irrungen garantiert noch nicht erlebt!

Bürgerhaus Unterschleissheim
Rathausplatz 1,
85716 Unterschleißheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
© 2020 kultkomplott.de | Impressum
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.