• Suche nach Veranstaltungen
9 | September 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
23
24
25
26
27
28
29
30
Ergebnisse
Ergebnissanzeige zurücksetzen
Samstag 21.09.2019; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Garching: My Fair Lady - Musical von Frederick Loewe
My Fair Lady - Musical von Frederick Loewe 

My Fair Lady ist eines der meistgespielten Musicals im deutsch-sprachigen Europa: In der beliebten Inszenierung des Freien Landestheaters Bayern macht Professor Higgins aus dem „barischen Blumenmadl“ Eliza eine Dame von Welt. Der Weg vom „hoaßn Tää“ zum „heißen Tee“ ist nicht eben kurz, aber dank Higgins‘ unorthodoxer, hoch amüsanter Methoden auch äußerst kurzweilig.

Bissig, schwungvoll und elegant: Münchner Fassung in Großbesetzung mit Solisten, Chor und großem Orchester. Das Ensemble singt, spielt und tanzt sich gekonnt in die Herzen des Publikums. Ein Riesenver-gnügen!

Chor des Freien Landestheaters Bayern - Freies Landesorchester Bayern
Ensemble: Marita Mühlpointner, Harald Wurmsdobler, Matthias Degenp u.a.

Bürgerhaus Garching
Bürgerpl. 9,
85748 Garching bei München
Sonntag 22.09.2019; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Landsberg: Zitronen sind süße Früchte – Satirische Komödie
Zitronen sind süße Früchte – Satirische Komödie
Mit Witz und Tiefgang präsentiert Projekt Randerscheinungen diesmal eine herrlich überdrehte, sommerliche Komödie.

Elli ist eine angesagte Bloggerin, die mit ihrem Ernährungswahn Tochter Lea unter Druck setzt. Siggi, ihr Exmann, befindet sich in der Midlife-Crisis und hat die verklemmte Elli für eine Jüngere verlassen. Elli betüttelt gerade ihren Bruder Emil, als plötzlich Siggi und seine Mutter Rosa aufkreuzen. Die Einzige, die das Leben tiefenentspannt angeht, ist Rosa: Die selbsternannte Familientherapeutin hat sich vorgenommen, die Familie von ihren Ängsten zu befreien. Sie fädelt einen schrägen Road-Trip ein, bei dem jeder an seine Grenzen kommt – und sie überschreitet.

In von Thebens neuer satirischer Komödie geht es um das unfreiwillige Zusammentreffen einer Familie, die es auf einem skurrilen Trip miteinander aushalten muss. In einer furiosen Satire entblößen die Figuren durch spritzige und messerscharfe Dialoge ihre Fassaden und begegnen dabei sich selbst und den Neurosen unserer Zeit. Das Stück ist beeinflusst von der Positiven Psychologie, die ihren Fokus auf innere Stärken legt.

Stadttheater Landsberg
Schlossergasse 381 a
86899 Landsberg am Lech
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.