Zeige Veranstaltungen...
Wochenende morgen heute
Suche nach Veranstaltungen
2021
-
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
+
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
1
2
3
6
7
13
14
15
20
21
22
24
25
27
28
Samstag 04.12.2021; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Abenteuer des kleinen Bären
Die Abenteuer des kleinen Bären

Der Kleine Bär lebt mit seiner Mutter in einem gemütlichen Häuschen ganz nahe am Waldrand. Spannende Bücher zu lesen, gehört mit zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Aber noch lieber bastelt er in seiner kleinen Werkstatt, denn unser Bär ist handwerklich sehr geschickt. Sein neuestes Projekt ist ein kleines Boot, mit dem er eine große Reise auf dem nahe gelegenen Bach unternehmen möchte. Mitten in die Reisevorbereitungen platzt das kleine Lämmlein herein, der beste Freund unseres Bären, um mit ihm verstecken zu spielen. Schnell wird dieser Plan geändert und unsere „Helden“ starten gemeinsam zur großen Reise. Eine Flasche, die sie alsbald im Wasser treibend entdecken, wird an Bord geholt. In dieser entdecken sie eine Zeichnung, die sich nach eingehender Untersuchung als Schatzplan herausstellt. Neugierig geworden machen sie sich mutig auf den Weg, den Schatz, der sich in einer alten Ruine befinden soll, zu suchen. Leider ahnen Bär und Lämmlein nicht, dass ihr Unternehmen von zwei Gaunern beobachtet wird. Dass diese beiden Herren nichts Gutes im Schilde führen, sollen unsere Freunde bald merken. Ob sich tatsächlich ein Schatz in der alten Ruine befindet und welche Gefahren auf unsere Freunde noch warten, sei hier noch nicht verraten. Aber soviel sei gesagt, Mama Bär wird unsere Helden am Abend glücklich in die Arme nehmen können. Eine spannende Geschichte über Freundschaft und Liebe für Kinder zwischen vier und hundertvier für das Marionettentheater geschrieben von Siegfried Böhmke

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 04.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Puchheim: Hexenweihnacht - Ein Puppenspiel
Hexenweihnacht - Ein Puppenspiel

Eine tolle Weihnachtsgeschichte mit Musical-Elementen.
Die Hexe ist traurig. Wenn alle Weihnachten feiern und lustig beisammen sind, dann ist sie allein. Also macht sie sich einen Spaß daraus, alle anderen beim feiern zu stören. ...
Mit Kasperl, Krokodil Linda, dem Polizist Herrn Stoiberer, Seppl und einer wirklich fiesen Hexe.

Für Kinder ab 4 Jahren.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des „Lebenden Adventskalenders Puchheim“ statt.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
82178 Puchheim
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 04.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Puchheim: Hexenweihnacht
Hexenweihnacht

Hexenweihnacht - ein Puppenspiel. Eine tolle Weihnachtsgeschichte mit Musical-Elementen
Die Hexe ist traurig. Wenn alle Weihnachten feiern und lustig beisammen sind,  dann ist sie allein. Und was macht sie dieses Weihnachten? Sie macht sich einen  Spaß daraus, alle anderen beim feiern zu stören. Das bekommen auch der Kasperl  und seine Oma zu spüren, weil die Hexe ihnen die Geschenke wegnimmt.  Und mehr noch: Die Hexe spielt ihnen einen bösen Streich und will sich mit den  beiden am Weihnachtsabend ihren Hexenpunsch versüßen. Allerdings hat sie nicht  mit einem Krokodil gerechnet… das sie an diesem Abend besuchen kommt.  Eine Weihnachtsgeschichte über das "allein sein" und daß es mit Freunden oft viel schöner ist. Mit Kasperl, Krokodil Linda, dem Polizist Herrn Stoiberer, Seppl und einer wirklich fiesen Hexe. Für Kinder ab 4 Jahren. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des"Lebenden Adventskalenders Puchheim" statt.

Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 04.12.2021; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Die Abenteuer des kleinen Bären
Die Abenteuer des kleinen Bären

Der Kleine Bär lebt mit seiner Mutter in einem gemütlichen Häuschen ganz nahe am Waldrand. Spannende Bücher zu lesen, gehört mit zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Aber noch lieber bastelt er in seiner kleinen Werkstatt, denn unser Bär ist handwerklich sehr geschickt. Sein neuestes Projekt ist ein kleines Boot, mit dem er eine große Reise auf dem nahe gelegenen Bach unternehmen möchte. Mitten in die Reisevorbereitungen platzt das kleine Lämmlein herein, der beste Freund unseres Bären, um mit ihm verstecken zu spielen. Schnell wird dieser Plan geändert und unsere „Helden“ starten gemeinsam zur großen Reise. Eine Flasche, die sie alsbald im Wasser treibend entdecken, wird an Bord geholt. In dieser entdecken sie eine Zeichnung, die sich nach eingehender Untersuchung als Schatzplan herausstellt. Neugierig geworden machen sie sich mutig auf den Weg, den Schatz, der sich in einer alten Ruine befinden soll, zu suchen. Leider ahnen Bär und Lämmlein nicht, dass ihr Unternehmen von zwei Gaunern beobachtet wird. Dass diese beiden Herren nichts Gutes im Schilde führen, sollen unsere Freunde bald merken. Ob sich tatsächlich ein Schatz in der alten Ruine befindet und welche Gefahren auf unsere Freunde noch warten, sei hier noch nicht verraten. Aber soviel sei gesagt, Mama Bär wird unsere Helden am Abend glücklich in die Arme nehmen können. Eine spannende Geschichte über Freundschaft und Liebe für Kinder zwischen vier und hundertvier für das Marionettentheater geschrieben von Siegfried Böhmke

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 04.12.2021; Uhrzeit: 16:00 Uhr
Planegg: Pippi auf den sieben Meeren - von Astrid Lindgren
Pippi auf den sieben Meeren
von Astrid Lindgren

Eines Tages erhält Pippi eine Flaschenpost mit einem Hilferuf ihres Vaters. Seeräuber haben die Hoppetosse gekapert und ihn gefangen genommen. Jetzt sitzt er in einem Kerker in Porto Piluse auf einer einsamen Insel fest und bittet seine Tochter, ihn zu befreien. Die Bitte kann Pippi ihrem Vater schlecht abschlagen. Zusammen mit Tommy und Annika macht sie sich ans Werk und baut ein echtes Myskodil, ein Fluggerät mit Tretantrieb.

Heimlich bricht das Rettungskommando auf und macht sich auf eine abenteuerliche Reise. Das Myskodil gibt mitten in der Südsee den Geist auf, doch zum Glück kommen Piraten auf die einsame Insel, auf der Pippi mit ihren Freunden notgelandet ist. Es gelingt Pippi, die Seeräuber zu übertölpeln und mit deren Schiff weiter nach Porto Piluse zu fahren. Aber wo halten die Piraten ihren Papa nur gefangen? Viele Abenteuer müssen die Reisegefährten bestehen, bis sie am Ziel sind.

Produktion: Theater Poetenpack Potsdam | Regie: Sonja Wassermann
Mit Juli Borgmeier, Antonia Döring, Florian Bamborschke, Markus Braun, Reiner Gabriel, Bardo Henning (Musik)

Ab 5 Jahren | 70 min | keine Pause

Kupferhaus
Feodor-Lynen-Str. 5
82152 Planegg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 05.12.2021; Uhrzeit: 11:00 Uhr
Fürstenfeldbruck: Die Zauberflöte
Die Zauberflöte

Eine musikalische Lesung für die ganze Familie mit Kindern ab 6 Jahren.
Wunderschöne Melodien und eine spannende Handlung sind die Hauptzutaten des beliebten Singspiels von Wolfgang Amadeus Mozart – beides haben Schauspielerin Susanne Muhr, ihre Schwester Alexandra, stellvertretende Soloflötistin beim Münchner Rundfunkorchester, und Isabelle Soulas, freischaffende Querflötistin, in kindgerechter Form zu einer märchenhaften Lesung mit viel Musik verarbeitet.

Dauer 60 Minuten.
Eintritt 6,00 Euro

Stadtbibliothek in der Aumühle
Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Bullachstr. 26
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 05.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der verschwundene Wunschzettel
Der verschwundene Wunschzettel

Wie viele Kinder zu Weihnachten haben auch der Kasperl Larifari und sein treuer Freund Stupsi einen ausgesprochen langen Wunschzettel für das Christkind in ihr Fenster gelegt. Doch wie es der kleine, freche Weihnachtsteufel Fitzliputzli so will, kommt weder dieser Wunschzettel noch all die anderen, in der großen Weihnachtshimmelswerkstatt je an. Dort herrscht deshalb natürlich hellste Aufregung, denn ohne Wunschzettel kann das Christkind keine Weihnachtswünsche erfüllen… Da ist guter Rat teuer, und so beschließen der Hl. Nikolaus, Petrus, die Engerl und die Sternchen, dass diesem Weihnachtsteufel das Handwerk gelegt wird und die Wunschzettel gerettet werden müssen. Für diese Aufgabe ist natürlich keiner besser geeignet als unser Kasperl Larifari – schon deshalb, weil er natürlich seine eigenen Wünsche auch gerne erfüllt haben möchte! Aber ob es ihm und seinem Freund auch wirklich gelingt, den Fitzliputzli zu überlisten…? Lasst Euch überraschen!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 08.12.2021; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Der verschwundene Wunschzettel
Der verschwundene Wunschzettel

Wie viele Kinder zu Weihnachten haben auch der Kasperl Larifari und sein treuer Freund Stupsi einen ausgesprochen langen Wunschzettel für das Christkind in ihr Fenster gelegt. Doch wie es der kleine, freche Weihnachtsteufel Fitzliputzli so will, kommt weder dieser Wunschzettel noch all die anderen, in der großen Weihnachtshimmelswerkstatt je an. Dort herrscht deshalb natürlich hellste Aufregung, denn ohne Wunschzettel kann das Christkind keine Weihnachtswünsche erfüllen… Da ist guter Rat teuer, und so beschließen der Hl. Nikolaus, Petrus, die Engerl und die Sternchen, dass diesem Weihnachtsteufel das Handwerk gelegt wird und die Wunschzettel gerettet werden müssen. Für diese Aufgabe ist natürlich keiner besser geeignet als unser Kasperl Larifari – schon deshalb, weil er natürlich seine eigenen Wünsche auch gerne erfüllt haben möchte! Aber ob es ihm und seinem Freund auch wirklich gelingt, den Fitzliputzli zu überlisten…? Lasst Euch überraschen!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 09.12.2021; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Puchheim: compagnie nik "1 vor dem anderen"
compagnie nik "1 vor dem anderen"

Valentin und Waldemar, das clowneske Freundes­paar aus unserem ersten Kinderstück König & König, haben eine Geschichtenschatzkiste gefunden, die ihnen den Lauf einer Geschichte Stück für Stück preisgibt und am Ende einen Schatz verspricht. "Das häßliche Entlein" scheint es zu werden. Voller Spiellust und Freude an schräger Kostümierung stürzen sich die beiden in die Erzählung. Aber die Ungerechtigkeiten rütteln immer wieder am Verhältnis der beiden Freunde zueinander. Das normale Ende der Geschichte können sie nach diesem Weg nicht mehr übernehmen. Sie wollen einen Schritt weiter gehen, statt Anerkennung für die Leistung der Metamorphose zum Schwan, haben sie begriffen, dass ehrlicher ­Respekt nicht erworben und nicht verloren werden kann. In ­diesem Moment öffnet sich die Schatzkiste.
Wir erzählen und feiern den universellsten und wichtigsten Satz unserer Verfassung. Den ersten Satz des Artikel Eins des Grundgesetzes: Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Für Menschen ab 4 Jahren.

Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 09.12.2021; Uhrzeit: 18:00 Uhr
Puchheim: Fast vergessene Märchen
Fast vergessene Märchen

Märchen wärmen die Seele. In der Vorweihnachtszeit werden wir Sie und Ihre Kinder (ab 4 Jahren) mit einem fast vergessenen Märchen verzaubern. In verteilten Rollen lesen die Puchheimer Buchhändlerin Nicola Bräunling und der Geschäftsführer der vhs Puchheim, Achim Puhl gemeinsam und verzaubern Sie in eine andere Welt.

Je nach Coronasituation wird diese Märchenlesung entweder vor Ort oder virtuell stattfinden.
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf den Webseiten der Buchhandlung Bräunling und der vhs Puchheim.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Lebenden Adventskalenders“ Puchheim statt.

Bürgertreff Puchheim - vhs
82178 Puchheim
Am Grünen Markt 7
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 10.12.2021; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens

Wer das ganze Jahr über nur an sein Geld und an Gewinn denkt, der lässt sich mit „Fröhliche Weihnachten!“, Kerzenlicht, Tannenbaum und einer Einladung zum Weihnachtsessen nicht so schnell ändern. Da muss erst der Geist seines einstigen Geschäftspartners Jakob Marley erscheinen, um Ebeneezer Scrooge ins Gewissen zu reden. Marley war ebenso habgierig wie Scrooge. Warum hat er sein Geld nicht genutzt, um anderen zu helfen oder um Freude zu bereiten? Jetzt, im Jenseits, muss er die Last seines angehäuften Reichtums mit sich herumschleppen. Damit ihm nicht das gleiche Schicksal widerfährt, ist Scrooge bereit, sich zu ändern – aber wie? Marley kündigt ihm drei Geister an. Der erste führt ihn in seine Vergangenheit. Als Junge kann Scrooge noch von Herzen Weihnachten feiern. Aber bald kümmert er sich nur noch um Geld und Gewinn. Dadurch bringt er sich um das Glück, Frau und Kinder zu haben. Der zweite Geist zeigt ihm das gegenwärtige Weihnachtsfest. Zum einen bei der Familie seines Neffen und zum anderen bei der Familie seines Schreibers, der nicht genug Geld verdient, um für seinen kranken Sohn, den kleinen Tim, einen Arzt zu bezahlen. Der dritte Geist schließlich lässt ihn ein zukünftiges Weihnachtsfest sehen, an dem er nicht mehr teilhaben wird, denn ungeliebt und völlig verlassen muss er sterben – wenn er sich nicht fest entschlossen ändert. Nach dieser herben Lehre ist Scrooge ein anderer Mensch. Hilfsbereit und guter Laune entwickelt er sich zu einem wahren Weihnachtskünstler.

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 10.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens

Wer das ganze Jahr über nur an sein Geld und an Gewinn denkt, der lässt sich mit „Fröhliche Weihnachten!“, Kerzenlicht, Tannenbaum und einer Einladung zum Weihnachtsessen nicht so schnell ändern. Da muss erst der Geist seines einstigen Geschäftspartners Jakob Marley erscheinen, um Ebeneezer Scrooge ins Gewissen zu reden. Marley war ebenso habgierig wie Scrooge. Warum hat er sein Geld nicht genutzt, um anderen zu helfen oder um Freude zu bereiten? Jetzt, im Jenseits, muss er die Last seines angehäuften Reichtums mit sich herumschleppen. Damit ihm nicht das gleiche Schicksal widerfährt, ist Scrooge bereit, sich zu ändern – aber wie? Marley kündigt ihm drei Geister an. Der erste führt ihn in seine Vergangenheit. Als Junge kann Scrooge noch von Herzen Weihnachten feiern. Aber bald kümmert er sich nur noch um Geld und Gewinn. Dadurch bringt er sich um das Glück, Frau und Kinder zu haben. Der zweite Geist zeigt ihm das gegenwärtige Weihnachtsfest. Zum einen bei der Familie seines Neffen und zum anderen bei der Familie seines Schreibers, der nicht genug Geld verdient, um für seinen kranken Sohn, den kleinen Tim, einen Arzt zu bezahlen. Der dritte Geist schließlich lässt ihn ein zukünftiges Weihnachtsfest sehen, an dem er nicht mehr teilhaben wird, denn ungeliebt und völlig verlassen muss er sterben – wenn er sich nicht fest entschlossen ändert. Nach dieser herben Lehre ist Scrooge ein anderer Mensch. Hilfsbereit und guter Laune entwickelt er sich zu einem wahren Weihnachtskünstler.

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 11.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens

Wer das ganze Jahr über nur an sein Geld und an Gewinn denkt, der lässt sich mit „Fröhliche Weihnachten!“, Kerzenlicht, Tannenbaum und einer Einladung zum Weihnachtsessen nicht so schnell ändern. Da muss erst der Geist seines einstigen Geschäftspartners Jakob Marley erscheinen, um Ebeneezer Scrooge ins Gewissen zu reden. Marley war ebenso habgierig wie Scrooge. Warum hat er sein Geld nicht genutzt, um anderen zu helfen oder um Freude zu bereiten? Jetzt, im Jenseits, muss er die Last seines angehäuften Reichtums mit sich herumschleppen. Damit ihm nicht das gleiche Schicksal widerfährt, ist Scrooge bereit, sich zu ändern – aber wie? Marley kündigt ihm drei Geister an. Der erste führt ihn in seine Vergangenheit. Als Junge kann Scrooge noch von Herzen Weihnachten feiern. Aber bald kümmert er sich nur noch um Geld und Gewinn. Dadurch bringt er sich um das Glück, Frau und Kinder zu haben. Der zweite Geist zeigt ihm das gegenwärtige Weihnachtsfest. Zum einen bei der Familie seines Neffen und zum anderen bei der Familie seines Schreibers, der nicht genug Geld verdient, um für seinen kranken Sohn, den kleinen Tim, einen Arzt zu bezahlen. Der dritte Geist schließlich lässt ihn ein zukünftiges Weihnachtsfest sehen, an dem er nicht mehr teilhaben wird, denn ungeliebt und völlig verlassen muss er sterben – wenn er sich nicht fest entschlossen ändert. Nach dieser herben Lehre ist Scrooge ein anderer Mensch. Hilfsbereit und guter Laune entwickelt er sich zu einem wahren Weihnachtskünstler.

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 11.12.2021; Uhrzeit: 17:00 Uhr
Puchheim: Der nette böse Wolf
Der nette böse Wolf

Im Rahmen des lebenden Adventskalender setzen Schüler:innen der Musikschule Puchheim das Bilderbuch „Der nette böse Wolf“ von Julie Bind musikalisch um. Originelle Bilder von Michael Derullieux unterstreichen die Geschichte vom bösen Wolf, der versucht seinem Image gerecht zu werden. Geschrieben von Julie Bind, gelesen von Ines Neuland. Eine fröhliche Einstimmung auf Weihnachten für Groß und Klein!

Puchheimer Kulturcentrum PUC
82178 Puchheim
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 11.12.2021; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens

Wer das ganze Jahr über nur an sein Geld und an Gewinn denkt, der lässt sich mit „Fröhliche Weihnachten!“, Kerzenlicht, Tannenbaum und einer Einladung zum Weihnachtsessen nicht so schnell ändern. Da muss erst der Geist seines einstigen Geschäftspartners Jakob Marley erscheinen, um Ebeneezer Scrooge ins Gewissen zu reden. Marley war ebenso habgierig wie Scrooge. Warum hat er sein Geld nicht genutzt, um anderen zu helfen oder um Freude zu bereiten? Jetzt, im Jenseits, muss er die Last seines angehäuften Reichtums mit sich herumschleppen. Damit ihm nicht das gleiche Schicksal widerfährt, ist Scrooge bereit, sich zu ändern – aber wie? Marley kündigt ihm drei Geister an. Der erste führt ihn in seine Vergangenheit. Als Junge kann Scrooge noch von Herzen Weihnachten feiern. Aber bald kümmert er sich nur noch um Geld und Gewinn. Dadurch bringt er sich um das Glück, Frau und Kinder zu haben. Der zweite Geist zeigt ihm das gegenwärtige Weihnachtsfest. Zum einen bei der Familie seines Neffen und zum anderen bei der Familie seines Schreibers, der nicht genug Geld verdient, um für seinen kranken Sohn, den kleinen Tim, einen Arzt zu bezahlen. Der dritte Geist schließlich lässt ihn ein zukünftiges Weihnachtsfest sehen, an dem er nicht mehr teilhaben wird, denn ungeliebt und völlig verlassen muss er sterben – wenn er sich nicht fest entschlossen ändert. Nach dieser herben Lehre ist Scrooge ein anderer Mensch. Hilfsbereit und guter Laune entwickelt er sich zu einem wahren Weihnachtskünstler.

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 12.12.2021; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens

Wer das ganze Jahr über nur an sein Geld und an Gewinn denkt, der lässt sich mit „Fröhliche Weihnachten!“, Kerzenlicht, Tannenbaum und einer Einladung zum Weihnachtsessen nicht so schnell ändern. Da muss erst der Geist seines einstigen Geschäftspartners Jakob Marley erscheinen, um Ebeneezer Scrooge ins Gewissen zu reden. Marley war ebenso habgierig wie Scrooge. Warum hat er sein Geld nicht genutzt, um anderen zu helfen oder um Freude zu bereiten? Jetzt, im Jenseits, muss er die Last seines angehäuften Reichtums mit sich herumschleppen. Damit ihm nicht das gleiche Schicksal widerfährt, ist Scrooge bereit, sich zu ändern – aber wie? Marley kündigt ihm drei Geister an. Der erste führt ihn in seine Vergangenheit. Als Junge kann Scrooge noch von Herzen Weihnachten feiern. Aber bald kümmert er sich nur noch um Geld und Gewinn. Dadurch bringt er sich um das Glück, Frau und Kinder zu haben. Der zweite Geist zeigt ihm das gegenwärtige Weihnachtsfest. Zum einen bei der Familie seines Neffen und zum anderen bei der Familie seines Schreibers, der nicht genug Geld verdient, um für seinen kranken Sohn, den kleinen Tim, einen Arzt zu bezahlen. Der dritte Geist schließlich lässt ihn ein zukünftiges Weihnachtsfest sehen, an dem er nicht mehr teilhaben wird, denn ungeliebt und völlig verlassen muss er sterben – wenn er sich nicht fest entschlossen ändert. Nach dieser herben Lehre ist Scrooge ein anderer Mensch. Hilfsbereit und guter Laune entwickelt er sich zu einem wahren Weihnachtskünstler.

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 12.12.2021; Uhrzeit: 16:30 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte v. Charles Dickens

Wer das ganze Jahr über nur an sein Geld und an Gewinn denkt, der lässt sich mit „Fröhliche Weihnachten!“, Kerzenlicht, Tannenbaum und einer Einladung zum Weihnachtsessen nicht so schnell ändern. Da muss erst der Geist seines einstigen Geschäftspartners Jakob Marley erscheinen, um Ebeneezer Scrooge ins Gewissen zu reden. Marley war ebenso habgierig wie Scrooge. Warum hat er sein Geld nicht genutzt, um anderen zu helfen oder um Freude zu bereiten? Jetzt, im Jenseits, muss er die Last seines angehäuften Reichtums mit sich herumschleppen. Damit ihm nicht das gleiche Schicksal widerfährt, ist Scrooge bereit, sich zu ändern – aber wie? Marley kündigt ihm drei Geister an. Der erste führt ihn in seine Vergangenheit. Als Junge kann Scrooge noch von Herzen Weihnachten feiern. Aber bald kümmert er sich nur noch um Geld und Gewinn. Dadurch bringt er sich um das Glück, Frau und Kinder zu haben. Der zweite Geist zeigt ihm das gegenwärtige Weihnachtsfest. Zum einen bei der Familie seines Neffen und zum anderen bei der Familie seines Schreibers, der nicht genug Geld verdient, um für seinen kranken Sohn, den kleinen Tim, einen Arzt zu bezahlen. Der dritte Geist schließlich lässt ihn ein zukünftiges Weihnachtsfest sehen, an dem er nicht mehr teilhaben wird, denn ungeliebt und völlig verlassen muss er sterben – wenn er sich nicht fest entschlossen ändert. Nach dieser herben Lehre ist Scrooge ein anderer Mensch. Hilfsbereit und guter Laune entwickelt er sich zu einem wahren Weihnachtskünstler.

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 16.12.2021; Uhrzeit: 18:00 Uhr
Puchheim: Fast vergessene Märchen
Fast vergessene Märchen

Märchen wärmen die Seele. In der Vorweihnachtszeit werden wir Sie und Ihre Kinder (ab 4 Jahren) mit einem fast vergessenen Märchen verzaubern. In verteilten Rollen lesen die Puchheimer Buchhändlerin Nicola Bräunling und der Geschäftsführer der vhs Puchheim, Achim Puhl gemeinsam und verzaubern Sie in eine andere Welt.

Je nach Coronasituation wird diese Märchenlesung entweder vor Ort oder virtuell stattfinden.
Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf den Webseiten der Buchhandlung Bräunling und der vhs Puchheim.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Lebenden Adventskalenders“ Puchheim statt.

Buchhandlung Bräunling
82178 Puchheim
Lochhauser Str. 18
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 17.12.2021; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 17.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 17.12.2021; Uhrzeit: 17:00 Uhr
Unterhaching: Otfried Preußler - Die kleine Hexe
Otfried Preußler: Die kleine Hexe

Eine musikalische Lesung
für große und kleine Kinder

Erzähler: Stefan Wilkening; Musik: Maria Reiter

Auf zur Walpurgisnacht! Mit ihren 127 Jahren ist die kleine Hexe viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Doch das ist ihr egal: Sie springt auf ihren Besen und feiert den Hexentanz mit. Prompt wird sie von den großen Hexen erwischt. Zur Strafe muss sie alle Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Aber wie soll sie das nur schaffen? Zum Glück hilft ihr dabei der Rabe Abraxas, ihr bester Freund.

Wie es der beliebtesten Hexe der Welt gelingt, die böse Wetterhexe Rumpumpel zu überlisten und am Ende um das große Hexenfeuer zu tanzen, erzählt mit seiner wunderbar sonoren Stimme der bekannte und beliebte Schauspieler Stefan Wilkening, begleitet von der begnadeten Akkordeonistin Maria Reiter.

geeignet für Kinder ab 5 J., Dauer ca. 75 Min., keine Pause

Kubiz
Jahnstraße 1,
82008 Unterhaching
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 18.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 19.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 19.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Garching: Pinocchio
Pinocchio 

Die Kleine Oper Bad Homburg hat aus den vielen Abenteuern des Pinocchio die spannendsten ausgewählt und sie in Sprache, Musik und Bewegung umgesetzt. Mit dabei sind neben Pinocchio und Geppetto die blaue Fee, die Bösewichte Fuchs und Kater, der Leiter der Tanztruppe sowie der Bauer und ein kleiner Kobold.

„Echte“ Opernsänger laden ihr junges Publikum ein zu einem lustigen Ausflug in die klassische und Popmusik mit fetzigen Tänzen. Mit farbenfrohen Kostümen und einer aufwändigen Bühnenausstattung, mit ausgefallenem Lichtdesign und Pyrotechnik.

Bürgerhaus Garching
Bürgerpl. 9,
85748 Garching bei München
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 23.12.2021; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Holzkirchen: Agnes Kraus & Harry Oriold: Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
Agnes Kraus & Harry Oriold: Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

Zum Oberbräu
Marktpl. 18,
83607 Holzkirchen
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 26.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 29.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 30.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 31.12.2021; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Augsburger Puppenkiste: Teddys großes Weihnachtsabenteuer
Teddys großes Weihnachtsabenteuer

Unser lieber Teddy, ist eigentlich selbst ein Weihnachtsgeschenk für ein Kind. Gerade erst wurde seine letzte Naht genäht, da hilft er auch schon fleißig in der großen Himmelsweihnachtswerkstatt mit, um auch alle anderen Wünsche und Geschenke der Kinder rechtzeitig zum großen Fest fertig zu stellen. Natürlich genügt es ihm nicht, all die wunderbaren Sachen nur anzuschauen – man muss ja schließlich auch wissen, ob wirklich alles funktioniert! Besonders angetan hat es ihm ein kleines Flugzeug. Er möchte unbedingt testen, ob es auch wirklich funktioniert, bevor es der Weihnachtsmann auf die Erde bringt. Gesagt, getan – und schon schwirrt unser kleiner Held mit dem Flugzeug durch die Himmelswerkstatt und… …schwupp! – auch schon durch das Tor hinaus in die große weite Weihnachtswelt. Leider ist das Fliegen nicht so einfach und nach eine Bruchlandung im Wald, findet er neue Freunde, die ihm helfen wollen das Flugzeug wieder flott zu machen. Dabei erlebt er sein eigenes kleines Weihnachtsabenteuer!

Augsburger Puppenkiste
Spitalgasse 15,
86150 Augsburg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
© 2021 kultkomplott.de | Impressum
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.