Zeige Veranstaltungen...
Wochenende morgen heute
Suche nach Veranstaltungen
2022
-
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
+
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Ergebnisse
Ergebnissanzeige zurücksetzen
Samstag 22.01.2022; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Gröbenzell: Sebastian Manz, Klarinette & Martin Klett, Klavier
Sebastian Manz, Klarinette & Martin Klett, Klavier

Werke von R. Schumann, F. Poulenc, J. Novacek (Ragtimes) u.a.

Sebastian Manz ist einer der gefragtesten Klarinettisten der Gegenwart. Für seine Weber-Gesamteinspielung erhielt er 2020 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Der Musiker gastiert auf Podien wie der Laeiszhalle Hamburg und der Berliner Philharmonie. Er ist Mitglied der Chamber Music Society am Lincoln Center in New York.
Bereits seit seiner Jugend spielt er im Duo mit dem Pianisten Martin Klett, einem leidenschaftlichen Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz und Tango. Martin Klett hat zehn Alben veröffentlicht, darunter mehrere mit seinem Cuarteto SolTango, das vor fünf Jahren in Gröbenzell gastierte. In der aktuellen Spielzeit debütiert er u.a. im Konzerthaus Wien.
„Mit seiner Frische, seinem Elan und seiner zupackenden Art ist Sebastian Manz mittlerweile nicht mehr von den Bühnen Deutschlands wegzudenken.“ (concerti)
„Klett begleitete einfühlsam und selbstbewusst, verstand sich blind mit dem Partner ... Dass die beiden Musiker ... auch im Jazz beheimatet sind, bewiesen sie mit vier schmissig gespielten Ragtimes von John Novacek.“
(Frankfurter Neue Presse)

Rudolf-Steiner-Schule Gröbenzell
Spechtweg 1,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 22.01.2022; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Elbtonal Percussion
Elbtonal Percussion
Rhythmus und Klang

Fürstenfelder Konzertreihe

Schlagwerk: Jan-Frederick Behrend / Andrej Kauffmann / Stephan Krause / Sönke Schreiber

Feinsinnig und energiegeladen; von zarten Klängen bis zum tosenden Orkan – Elbtonal Percussion gestaltet mit Trommeln, Becken, Schellen, Vibraphonen, Gongs und japanischen Fasstrommeln ein mitreißendes Konzert. Die Bandbreite reicht von Bach bis zu Radiohead; das Ganze ist auch eine visuell beeindruckende Bühnenshow. Elbtonal Percussion tourt seit seiner Gründung 1996 durch ganz Europa. Dabei hat das Hamburger Ensemble mit so unterschiedlichen Künstlern wie John Neumeier und seinem Hamburg Ballett, dem indischen Schlagzeuger Trilok Gurtu oder dem „Police“-Drummer Stewart Copeland gearbeitet.

„Friedliche Geräusche, Krach und Scherze wechselten sich ab beim großen Schlagwerkauftritt … ein Abend voller berauschender Klangerlebnisse.“ (Kulturmagazin Unser Lübeck)
„Wie viele der mindestens 100 Schlagwerkzeuge die Männer dabei einsetzen, ist kaum mehr nachvollziehbar. Es ist eine grenzenlose Fantasie von Klangschattierungen.” (Nassauische Presse)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 22.01.2022; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Dachau: Masaa – Irade
Masaa – Irade

MASAA – das sind vier Musiker, die den Abend loben, an dem man zusammenkommt und sich begegnet, sich intensiv über den Tag austauscht – so die Bedeutung des libanesischen Bandnamens. Arabische Verse und zeitgenössischer Jazz gehen auf höchstem musikalischem Niveau eine lyrische Liaison ein. Für diesen einzigartigen Stil hat das bereits mehrfach preisgekrönte Quartett den Deutschen Jazzpreis 2021 in der Kategorie „Album Vokal des Jahres“ gewonnen.

https://leierkasten-dachau.de

Friedenskirche
Uhdestraße 2,
85221 Dachau
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 23.01.2022; Uhrzeit: 11:00 Uhr
München Gärtnerplatztheater: NIKOLAUS HABJAN & FRIENDS "Ich pfeife auf die Oper"
NIKOLAUS HABJAN & FRIENDS
"Ich pfeife auf die Oper"

Nikolaus Habjan ist ein wahrer Multitasker: Als Puppenspieler, Puppenbauer und Regisseur  begeistert er seit Jahren das Publikum im deutschsprachigen Theaterraum, ob am  Burgtheater und Volkstheater Wien, am Schauspiel Graz, am Residenztheater München  oder an der Bayerischen Staatsoper. Daneben widmet er sich mit Leidenschaft einer ganz  besonderen Kunst: dem Pfeifen. Mit schier unglaublicher Virtuosität pfeift er Koloraturen  und bekannte Melodien der Operngeschichte vom Barock bis zur Romantik, die sich durch  seine außergewöhnliche Interpretation völlig neu entdecken lassen. Insbesondere den  tollkühnsten, herausfordernden Arien widmet er sich mit großer musikantischer Freude und  Leichtigkeit. In seinem Programm »Ich pfeife auf die Oper« nimmt Nikolaus Habjan sein  Publikum mit auf eine faszinierende Reise durch drei Jahrhunderte Opern- und  Operettengeschichte und ist ein äußerst gefragter Gast bei zahlreichen Festivals und
Konzertveranstaltern im In- und Ausland.

Mit: Nikolaus Habjan: Kunstpfeifer, Conférencier
Ines Schüttengruber: Cembalo, Klavier
Nikolai Tunkowitsch: Violine
Asja Valcic: Violoncello
Helmut Thomas Stippich: Akkordeon, Harmonika

Staatstheater am Gärtnerplatz
Gärtnerplatz 3 I 80469 München
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 23.01.2022; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Herrsching: Streichquartett mit Konzertmeistern und Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Streichquartett mit Konzertmeistern und Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Korbinian Altenberger – Violine
Jehye Lee – Violine
Ben Hames – Viola
Jaka Stadler – Violoncello

Korbinian Altenberger ist in Herrsching mit seinen Kollegen seit vielen Jahren ein Garant für hervorragende Konzertabende.

Streichquartette von Beethoven und Samuel Barber

Haus der bayerischen Landwirtschaft – Großer Saal
Riederstr. 70
82211 Herrsching, OT Lochschwab
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 23.01.2022; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Bad Tölz: Jerusalem Quartet – Quartettissimo!
Jerusalem Quartet – Quartettissimo!

Das Jerusalem Quartet aus Tel Aviv ist eine Quartett-Legende: Die Musiker spielen seit über 25 Jahren in den renommiertesten Konzerthäusern der ganzen Welt.

Gipfeltreffen zweier Titanen, meisterlich musiziert

Beethoven: Streichquartett Nr. 1 F-Dur, op. 18,1 
Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 8 c-moll, op. 110 
Beethoven: Streichquartett Nr. 12 Es-Dur, op. 127

Kurhaus Bad Tölz
Ludwigstraße 25, 83646
Bad Tölz




Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 23.01.2022; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Garching: Lucy van Kuhl: Fliegen mit Dir
Lucy van Kuhl: Fliegen mit Dir 

In Chansons und Geschichten kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. Sie erzählt von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft
und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café.

Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung – Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause.

Theater im Römerhof
Riemerfeldring 2,
85748 Garching bei München
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
© 2022 kultkomplott.de | Impressum
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.