Zeige Veranstaltungen...
Wochenende morgen heute
Suche nach Veranstaltungen
2020
-
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
+
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Montag 20.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Hans Klaffl
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Hans Klaffl: Nachschlag

Nachschlag - eh' ich's vergesse

Non scholae, sed vitae discimus, sagte Seneca und meinte damit, dass wir nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen. Han’s Klaffl, ehemaliger Lehrer und Staatskabarettist auf Lebenszeit, beweist in seinem vierten Programm: Seneca irrt. Und zwar gewaltig! Es gibt nämlich Menschen, die nicht nur für das Leben, sondern auch für die Schule lernen. Ja sogar nur für die Schule, weil Leben und Schule für sie identisch sind. Sie ahnen es: Es geht um Lehrer.

Wie kommt es, dass ein achtjähriger Schüler beschließt, Lehrer zu werden? Ist da in der Kindheit etwas ganz furchtbar schief gelaufen? Wird man Lehrer, weil man so gut werden will wie die eigenen guten Lehrer? Oder weil man es besser machen will als die eigenen schlechten Lehrer? Beides ist möglich, aber, so viel sei verraten, es gibt noch eine dritte Möglichkeit ... Und warum wird man zusätzlich auch noch Musiker, obwohl alle in der Familie ganz normal sind?

Han’s Klaffl gibt jedoch nicht nur Einblick in seine eigene Schulzeit. Als pensionierter Pädagoge ist er sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung immer noch bewusst und berät Eltern und andere Erziehungsversuchende bei der Optimierung von Schullaufbahnen. Denn nur das Beste ist gut genug. Fragt sich nur: Für wen? Für das Kind? Für die Eltern? Für die Lehrer? Für die Wirtschaft?

Auch im vierten Teil seiner zweiteiligen Triologie häufen sich Fragen über Fragen. Manche sogar von philosophischer Tragweite. Sicher ist jedenfalls: Han’s Klaffl hat genug Material für einen Nachschlag! In so einem Lehrerleben passiert schließlich einiges, das erzählt, verarbeitet, beantwortet und hinterfragt werden will. Und es ist allerhöchste Zeit, eh er es vergisst …


STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 21.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Simon Pearce
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Simon Pearce
Allein unter Schwarzen

Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn als „Shooting Star“ und „Prince Charming“ der neuen Kabarett & Comedy Szene.

Und ja, er ist Schwarz und Urbayer. Simon Pearce begegnet Rassismus mit Humor und erzählt mit viel Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im schwarzregierten Bayern aufzuwachsen und zu leben. Immer wieder macht er skurrile Begegnungen, hat es mit offenem oder verstecktem Rassismus zu tun, aber auch mit übertriebener political correctness. In seinen Anekdoten übt er Gesellschaftskritik, jedoch ohne den Zeigefinger zu heben, sondern stets augenzwinkernd und mit einer großen Portion Selbstironie. Land oder Stadt, Osten oder Süden - Engstirnigkeit, Rassismus und überkorrekte Befangenheit finden sich überall. Der "Eddie Murphy´s aus Puchheim" (Freisinger Nachrichten) bietet beste Unterhaltung und eine Spielfreude die greifbar zu sein scheint.

Auch wenn einem oftmals das Lachen im Halse stecken bleiben könnte. Aber manchmal hilft halt nur eine ordentliche Portion Humor. Und diese bringt Simon Pearce definitiv mit.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 22.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Luise Kinseher
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Luise Kinseher: Mamma Mia Bavaria!

Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa!

Das aktuelle Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Bayern passt gerade mal auf einen moosgrünen Bierdeckel, der bei Google Earth schon mit drei Klicks im tiefen Einheitsblau des Planeten verschwindet. Die Bayern selbst sind dabei nichts weiter als ein exorbitant kleiner Teil des parasitären Menschbefalls unter dem die Erde bereits seit ca.15 Millionen Jahren leidet und man müsste schon durch ein Mikroskop von immensen Ausmaß blicken, um irgendetwas anderes dabei zu entdecken.

Luise Kinseher, bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg, kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat sich für ihr aktuelles Kabarettsolo in ein weit entferntes extraterrestrisches Observatorium inmitten ihres großen Herzens zurückgezogen und das mal an und für sich global betrachtet: Wie wirkt sich das bayerische Mantra „Mia san Mia“ eigentlich auf eine Schafherde in Neuseeland aus? Stimmt es wirklich, dass bei jeder bayerischen Fahnenweihe im indischen Ozean ein Matrose stirbt? Und ist es wahr, dass in China eher ein Sack Reis umfällt, als dass ein Franke einen Maßkrug ext? Kommt der Islam aus der Yucca Palme oder fürchten wir uns vor Hirngespinsten? Hat sich deshalb der Bayer seine „Heimat“ nur ausgedacht? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun?

Mamma Mia Bavaria! Heimat ist da, wo es besonders weh tut!

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 23.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Roland Hefter
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Roland Hefter - solo

Ein Bayer singt vom Leben. Wenn einem jemand glaubwürdig erzählen will, wie das Leben ist, dann muß er echt sein. Echt wie ein ungefiltertes, dunkles Starkbier, bei dem niemand auf die Idee käme, Limo hineinzuschütten oder es mit dem Strohhalm zu genießen. Echt wie Roland Hefter. Wenn er auf der Bühne steht, möchte man meinen, er sei da schon geboren und aufgewachsen und habe nie was anderes in der Hand gehabt als seine Gitarre, mit deren zeitlos einfacher Unterstützung er davon erzählt, was im Leben passiert und wie das Leben ist. Das versuchen freilich viele Liedermacher, aber niemandem gelingt es so wie ihm, weil er anders als viele „Ironiker“ so entwaffnend offen ist, weil er immer den Punkt trifft und stets die Balance hält zwischen Selbstironie, Witz, Blödsinn und dem ernsten (und manchmal sogar sehr ernsten) Kern, der in vielen Geschichten steckt. Weil er genau die richtigen Worte findet, die uns allen manchmal fehlen. Weil er schon mal hinterfotzig, krachert, auch sozialkritisch ist, aber nie zu laut oder gar zornig. Und weil er seine Lieder mit einer derart unwiderstehlichen Leichtigkeit vorträgt, daß spätestens nach einer Minute niemand mehr im Saal ist, der nicht mindestens lächelt oder grinst, und am Ende jeder das Gefühl hat, der Roland sei ein alter Spezl, den man schon seit dem Kinderhort kennt. Das Schönste daran ist natürlich, daß das alles kein Theater, sondern echt ist. Echt wie Roland Hefter selbst, seine Liebe zu den Menschen, zum Leben, zur Musik, zum Frohsinn, und sein unverbrüchlicher Optimismus. Daß wir alle nur einmal auf der Welt sind, daß Spaß und Freude wichtiger sind als Geld, – das weiß ja eigentlich jeder. Man vergißt es halt bisweilen, und dann ist es gut, wenn einen jemand daran erinnert, dem man so was abnimmt. Da darf es auch gern mal zweideutig werden und die Grenze zum Derben touchieren, Schließlich prägt und trägt all das unser alltägliches Leben; um so besser, wenn jemand ein Lied draus macht. Roland Hefter spielt alleine und mit seiner Band Isarrider, auf Kabarettbühnen ebenso wie im Musikantenstadl, beim Dorfwirt, in der Kultkneipe und im Circus Krone, auf Festivals, in Funk und Fernsehen, Berlin, Kambodscha und Kamerun. Er war als Schauspieler in den Kultserien „München 7“ und „Der Kaiser von Schexing“ zu sehen, hat diverse Preise gewonnen und ist trotzdem immer geblieben, was er immer war: echt.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 25.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Wolfgang Krebs
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Wolfgang Krebs - Geh zu, bleib da!

Bayern ist 70 000 Quadratkilometer groß und besteht zum größten Teil aus Land. Und wohin geht die Entwicklung auf dem Land? In Richtung Stadt.
Die Speckgürtel um die großen bayerischen Städte werden immer größer, die Mieten immer höher, die Wege zur Arbeit immer länger. Damit wächst auch die Gefahr, dass Bayern immer mehr an Charakter verliert, an Gemütlichkeit und Tradition.
Jetzt regt sich Widerstand in der Provinz. Genauer: in Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.
Schorsch Scheberl sagt der Landflucht den Kampf an und veranstaltet einen Motivationsabend. Im einzigen Lokal weit und breit, in der Wirtschaft „Zur Toten Hose“, melden prominente Politiker, Kulturschaffende, Einheimische und Zuagroaste zu Wort, es wird debattiert, gelacht und gesungen unter der Überschrift „Geh zu, bleib da!“
Die Bühne aber bliebe völlig leer, wenn nicht EIN Hauptorganisator all diesen Figuren Leben ein-hauchen würde: Wolfgang Krebs verkörpert Politiker wie Markus Söder, Horst Seehofer, Joachim Herrmann oder Edmund Stoiber. Aber auch die leider enorm erfolglose Allgäuer Schlager-Kanone Meggy Montana und natürlich den schlitzohrigen Schlawiner Schorsch Scheberl. Und etliche andere bewährte, aber auch noch unbekannte Figuren, die an diesem Abend alle einfallen in die Hymne „Oh du mein Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering!“

Wird es gelingen, die Entwicklung aufzuhalten oder wenigstens zu verlangsamen? An diesem Abend gibt es viele gute Argumente dafür, Land zu gewinnen, indem man das Land nicht verliert. Und der Bitte zu folgen „Geh zu, bleib da!“.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 26.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Dreiviertelblut
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Dreiviertelblut: Diskothek Maria Elend
Kurios-krude Geschichten über das Leben, den Tod und alles, was dazwischen liegt, sind die Spezialität von Dreiviertelblut – und natürlich, sie musikalisch und poetisch zu beflügeln. Auf ihrem dritten Album „Diskothek Maria Elend“ klingt all das in manchen Songs sogar umwerfend tanzbar. Das einstige Duo aus Komponist Gerd Baumann und Texter Sebastian Horn ist zu einer siebenköpfigen Band angewachsen, und der unverkennbare Dreiviertelblut-Sound ist voller, komplexer, vielschichtiger und mitreißender geworden. Die Musiker zeigen das philosophische Spiegelbild ihrer Stimmung im Jahr 2018 und laden dazu ein in die Diskothek Maria Elend. Der Titel ist ein tragikomisches Brennglas: er klingt nostalgisch, ein bisschen unzeitgemäß, und meint doch den Geist unserer Zeit, das, was sie ausmacht und das, was ihr fehlt.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 28.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Martin Frank
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Martin Frank
"Es kommt wie's kommt."

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert Martin Frank, der 27-jährige Shootingstar (BR) der bayerischen Kabarettszene sein Soloprogramm „Es kommt wie’s kommt“. Und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.
Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in Niederbayern aufgewachsenen Martin Frank als „unbandige Rampensau“, die Süddeutsche Zeitung als „großes Nachwuchstalent“. Kein Wunder, dass Monika Gruber ihn seit 2015 regelmäßig als „Zivi“ zur Verstärkung mit auf die Bühne holt.
Aber er kann’s auch ganz allein: Bühne, Mikrofon, eine ausgebildete Stimme, eine große Leidenschaft für klassische Musik, mehr braucht der in Niederbayern geborene Komiker nicht um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten. Also ein bisschen Publikum wäre schon auch noch schön. „Es kommt dann eh wie’s kommt und was nicht kommt, braucht’s auch nicht!“, meint Martin und los geht’s, mitten aus dem Leben gegriffen, ein bisschen autobiografisch mit kritischem Blick auf die derzeitige Gesellschaft.
Da hat sich der junge Martin schon so manches Mal überlegt, ob er sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen darf? Und wie geht so eine Karriere dann weiter, wenn man schleimtechnisch nicht mit Schnecken mithalten kann? „Wurscht sei dir nichts; egal doch vieles.“ Dieser Satz aus einem Glückskeks hat ihm schon oft den Tag gerettet und diesen will er auch seinen Gästen mit auf den Weg geben. Auch andere philosophische Fragen wie: „Ist anonymes Wohnen Fluch oder Segen?“ werden an diesem Abend beleuchtet.

Zum Glück haben einige Musikhochschulen seine Bewerbung abgelehnt. So bleibt er den großen Opernhäusern fern und beansprucht die Ohren seiner Zuhörer in den Kleinkunstbühnen.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 29.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Couplet AG
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Couplet AG
25 Jahre - Das Beste

Seit einem Vierteljahrhundert steht die Couplet AG mit Riesenerfolg und ausverkauften Häusern auf den Bühnen der Republik. Sie haben dabei nicht nur die Volkssängerszene wieder in Schwung gebracht, sondern vor allem auch das Couplet und das Kabarett revolutioniert. Dazu gibt es nun die gesamten Klassiker und Highlights sowie neuesten Nummern erstmals vereint in einem furiosen Satirefeuerwerk.Ein echtes Fest für alle Kabarett-Fans und ein Rundumschlag der Couplet AG, die in Liedern und Sketchen so ziemlich alles durch den satirischen Reißwolf dreht. Sie haben die traditionelle Liedform des Couplets entstaubt und das Erbe der Volkssänger in Bayern mit neuem Leben gefüllt. Seit 25 Jahren ist die Couplet AG nicht nur kultiger Bestandteil der süddeutschen Kabarettszene, sondern zählt auch zu den erfolgreichsten Musik- und Politkabarettgruppen im Lande. Als Meister des Spotts werden sie von den Feuilletonisten gefeiert und verbuchen auf ihrem Konto weit über 3000 Auftritte.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 30.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Lizzy Aumeier
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Lizzy Aumeier
Best of Lizzy

Wieder einmal dreht sich alles um den allgemeinen Wahnsinn der Welt, insbesondere der unseren! Die Politik bekommt bei Lizzy Aumeiers Programmen einen immer höheren Stellenwert und natürlich gehörig Kritik ab! Alles ist im Wechsel! Nicht zuletzt sie selber! So wird in bewährter und liebgewonnener Manier … (warum heißt das eigentlich nicht „fraunier“?) … das Leben durchleuchtet und hinterfragt…

Wo bleibt die Musik??? Natürlich nicht auf der Strecke…! Zusammen mit der phantastischen Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier und Lizzy Aumeier am Kontrabass wird es wieder ein Crossover durch die Genres geben! Lassen Sie sich überraschen!!!

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 31.07.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Gröbenzell: Django Asül
Kultur mit Anstand und Abstand!
Der Stockwerk Kultur Sommer 2020 – vom 20. Juli bis 2. August.
Best of Kabarett und Live-Musik. Wir fahren die Kultur wieder hoch. Sind Sie auch dabei?

Django Asül
Offenes Visier

Ganz ohne Scheuklappen und toten Winkel, sondern mit Weitblick und einer gehörigen Portion purer Gaudi präsentiert Django Asül sein aktuelles Programm „Offenes Visier“. Ein Power-Programm für Jederfrau und Jedermann, unheimlich amüsant und unterhaltsam.

Und nein, Django Asül beschäftigt sich in diesem Werk nicht mit Parteien und Politikern, sondern mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Solidarität und Nachhaltigkeit. Klingt vielleicht spröde – aber nicht bei Django! Denn er hat begriffen: Die Realität da draußen hat schon lang nichts mehr mit der Wirklichkeit zu tun. Dementsprechend stellt der Kabarettist nicht nur wichtige Fragen, sondern liefert auch Antworten: Wie können wir in Zeiten sozialer Verunsicherung hilfreiche Zeitgenossen sein? Wie kann man fußläufig spannend Urlaub machen und dabei das Klima schonen? Wie muss man heute leben, um später der Demenz zu entkommen? Und wieso trifft Django auf Malta Chinesen, die Griechen sind? Als besonderes Highlight spricht der Niederbayer auch noch über seine erotischen Phantasien. Und warum er regelmäßig karitativ ist – als Immobilienmakler.
Was Django hier abzieht, ist hochkonzentrierte Komik als Hilfe zur Selbsthilfe. Wer da nicht hingeht, dem/der ist wirklich nicht mehr zu helfen.

STOCKWERK
Oppelner Str. 3-5,
82194 Gröbenzell
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 19.08.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Martin Frank
Kultur trotzT Corona-Festival
Martin Frank

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Beim „Kultur trotzT Corona-Festival geben sich auf der nach außen bespielten Stadtsaalbühne im Veranstaltungsforum Comedy- und Kabarettstars das Mikrofon in die Hand. Freuen Sie sich auf mitreißende Sommerabende in der schönsten Open-Air-Location weit und breit. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards bieten allen Fürstenfeld-Gästen dabei garantiert maximale Sicherheit.

Mit urkomischen und aufgeweckten Geschichten vom Leben auf dem Land und den ersten Erfahrungen in der Großstadt begeistert Martin Frank sein Publikum. Aufgewachsen auf einem Bauernhof in der Nähe von Passau, zog es das charmante Nachwuchstalent bereits im Alter von 16 Jahren mit eigenen Texten auf die Bühne. Die kamen an und so schrieb Martin Frank, der natürlich auch eine anständige Ausbildung zum Standesbeamten und Kirchenorganisten bewältigte, drei Jahre später sein erstes Soloprogramm „Ich pubertiere!“. Gerhard Polt und Hape Kerkeling zählen zu den großen Vorbildern des Bayern, der bereits zahlreiche Kabarett- und Kleinkunstpreise gewonnen hat – darunter den Niederbayerischen Kabarettpreis und den Goldenen Stuttgarter Besen.

"Zum Brüllen komisch, zum Heulen schön und dazwischen einfach nur zum Staunen." (PNP)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Start: Donnerstag 20.08.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ende: Freitag 21.08.2020
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Harry G
Kultur trotzT Corona-Festival
Harry G

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Beim „Kultur trotzT Corona"-Festival geben sich auf der nach außen bespielten Stadtsaalbühne im Veranstaltungsforum Comedy- und Kabarettstars das Mikrofon in die Hand. Freuen Sie sich auf mitreißende Sommerabende in der schönsten Open-Air-Location weit und breit. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards bieten allen Fürstenfeld-Gästen dabei garantiert maximale Sicherheit.

Der gebürtige Regensburger und Wahl-Münchner Markus Stoll alias Harry G hat seit 2014 einen festen Platz in der deutschen Comedy-Szene. Weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus sorgt er sowohl auf der Bühne als auch in den sozialen Medien für Furore. Seine Shows sind bissig, sein bayerischer Grant erfrischend politisch unkorrekt. Harry G ist ein bemerkenswert scharfer Beobachter und bringt Themen aus dem täglichen Leben auf (s)eine ganz spezielle Art und Weise auf den Punkt!

"Stoll beobachtet feldstudienartig Menschen, beschimpft sie dann als Harry G - und wird dafür von seinem Publikum gefeiert. Das Festzelt brodelt den ganzen Abend, eine Pointe jagt die nächste." (SZ)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 25.08.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Günter Grünwald
Kultur trotzT Corona-Festival
Günter Grünwald

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Beim „Kultur trotzT Corona“-Festival geben sich auf der nach außen bespielten Stadtsaalbühne im Veranstaltungsforum Comedy- und Kabarettstars das Mikrofon in die Hand. Freuen Sie sich auf mitreißende Sommerabende in der schönsten Open-Air-Location weit und breit. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards bieten allen Fürstenfeld-Gästen dabei garantiert maximale Sicherheit.

Für seinen Erzählstil, seine Flüche und krachende Pointen lieben ihn seine Fans. Günter Grünwald kommt oft deftig und derb daher, meist kommt er auf die Bühne und redet einfach los – lieber über Alltägliches als über große Politik. Im Bayerischen Fernsehen hat der Kabarettist aus Ingolstadt einen festen Platz mit seiner Late-Night-Show „Grünwald Freitagscomedy“.

„Er greift in die Wunden der bayrischen Mentalität und zeigt Zähne. Vielschichtig ist er dabei und spielt gekonnt mit Widersprüchen.“ (Süddeutsche Zeitung)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 26.08.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Martina Schwarzmann
Kultur trotzT Corona-Festival
Martina Schwarzmann

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Beim „Kultur trotzT Corona“-Festival geben sich auf der nach außen bespielten Stadtsaalbühne im Veranstaltungsforum Comedy- und Kabarettstars das Mikrofon in die Hand. Freuen Sie sich auf mitreißende Sommerabende in der schönsten Open-Air-Location weit und breit. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards bieten allen Fürstenfeld-Gästen dabei garantiert maximale Sicherheit.

So poetisch, wie geraderaus überhaupt sein kann, erzählt und singt die Schwarzmann vom Wahnsinn ihres ganz normalen Lebens. Dass die Trägerin des deutschen Kleinkunstpreises dabei mit knapp 40 noch ganz nett ausschaut für ihr Alter, mag daran liegen, dass sie mit drei Kindern und einem Landwirt als Mann keine Zeit findet, mit dem Saufen anzufangen. Stattdessen kämpft sie unerschrocken mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens. Wenn die Waschmaschine mal wieder einen Schuh verschluckt hat, wirft sie den anderen einfach auf der Autobahn aus dem Fenster. Reife Bananen kratzt sie aus dem Toaster, um ihren Kindern anschließend zu erklären, dass zwar alte Semmeln darin wieder knusprig werden, die Bananen aber nicht. Da kann man durchdrehen oder lockerbleiben – passiert ist es eh schon.

„Ginge es rein um die alltäglichen Katastrophen, dann könnte wohl jede Hausfrau und Mutter ein abendfüllendes Programm bestreiten. Allerdings beherrscht dies wohl keine in einer derart ungekünstelten, schlagfertigen Direktheit wie Martina Schwarzmann.“ (Südkurier)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 30.08.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Addnfahrer
Kultur trotzT Corona-Festival
Addnfahrer

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Beim „Kultur trotzT Corona-Festival“ geben sich auf der nach außen bespielten Stadtsaalbühne im Veranstaltungsforum Comedy- und Kabarettstars das Mikrofon in die Hand. Freuen Sie sich auf mitreißende Sommerabende in der schönsten Open-Air-Location weit und breit. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards bieten allen Fürstenfeld-Gästen dabei garantiert maximale Sicherheit.

Im Frühling 2015 filmte er sich selbst, wie er gut gelaunt auf dem Traktor übers Feld rast. „Addnfahrn, geil, Frühling is, auf geht’s“ hört man ihn jubeln. Das Video wird von einem Freund per WhatsApp weitergeleitet und verbreitet sich rasend schnell. Über 90.000 Menschen sahen den Clip in wenigen Tagen, mittlerweile hat er über 380.000 Follower auf Facebook. Keine Frage: grober Humor aus dem bayerischen Alltag trifft den Nerv der Zeit.

„Zweifellos ist der „Addnfahrer“ leibhaftig ebenso eine Marke wie digital“ ( Allgäuer Zeitung)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
© 2020 kultkomplott.de | Impressum
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.