Zeige Veranstaltungen...
Wochenende morgen heute
Suche nach Veranstaltungen
2020
-
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
+
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Montag 10.08.2020; Uhrzeit: 21:15 Uhr
Fürstenfeld: Edison - Ein Leben voller Licht
Edison - Ein Leben voller Licht

Drama, Historienfilm – USA 2018, FSK: 6 J., 103 Min.
Regie: Alfonso Gomez-Rejon,
mit Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Katherine Waterston u. a.

1880: Thomas Edison (Benedict Cumberbatch) hat die Tests tausender Designs hinter sich, als er endlich weiß, wie er eine marktfähige Glühbirne herstellen kann. Während Edison die finanzielle Unterstützung Szenenbild1durch J.P. Morgan (Matthew Macfayden) sichert, um fünf Blocks in Manhattan mit elektrischem Licht zu versorgen, erkennt George Westinghouse (Michael Shannon) die Grenzen Szenenbild2Eder neuen Technologie. Der Geschäftsmann aus Pittsburgh arbeitet mit Wechsel- statt mit Gleichspannung und übernimmt einige von Edisons Entdeckungen. Ein Wettkampf spitzt sich zu: auf der einen Seite der bescheidene, Szenebild3öffentlichkeitsscheue Westinghouse, der seiner Frau Marguerite (Katherine Waterston) treu ergeben ist – auf der anderen Seite Edison, der sich für ein Genie hält, dieSzenenbild4Anerkennung für seine Arbeit nicht teilen will und seine Frau Mary (Tuppence Middleton) nebst den Kindern vernachlässigt…

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 11.08.2020; Uhrzeit: 21:15 Uhr
Fürstenfeld: Enkel für Anfänger
Enkel für Anfänger

Komödie – Deutschland 2019, FSK: 6 J., 104 Min.
Regie: Wolfgang Groos,
mit Günther Maria Halmer, Maren Kroymann, Heiner Lauterbach u. a.

Ruhestand? Noch lange nicht! In ENKEL FÜR ANFÄNGER finden drei Rentner als „Leihoma“ und „Leihopa“ ihre neue Bestimmung und starten damit unverhofft in die turbulenteste und erfüllteste Zeit ihres Lebens. Regisseur Wolfgang Groos Szenenbild1(„Die Vampirschwestern“) stellt für seine hochpointierte Komödie ein unschlagbares Ensemble zusammen: Allen voran Maren Kroymann („Der Junge muss an die frische Luft“) – die am 1. Dezember in London mitSzenenbild2ausgezeichnet wurde –, Barbara Sukowa („Hannah Arendt“) und Heiner Lauterbach („Willkommen bei den Hartmanns“, „Wir sind die Neuen“) mit höchster Treffsicherheit an der Seniorenfront. Das Trio Infernale muss es mit ebenso rhetorisch versierten Szenebild3Gegenspielern aus den Kategorien spießig, pubertär und rotzfrech aufnehmen – verkörpert u.a. von Günther Maria Halmer („Der Polizist und das Mädchen“), Dominic Raacke („Südstadt“), Lavinia Wilson („Deutschland 86“), Palina Rojinski („Willkommen bei den Hartmanns“),Szenenbild4Paula Kalenberg („Kokowääh 2“), Tim Oliver Schultz („Club der roten Bänder“), Julius Weckauf („Der Junge muss an die frische Luft“) und Maya Lauterbach („Tannbach – Schicksal eines Dorfes“ / S2).

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 13.08.2020; Uhrzeit: 21:15 Uhr
Fürstenfeld: Das Leben der Bäume
Das Leben der Bäume

Natur-Dokumentation – Deutschland 2020, FSK: 0 J., 101 Min.
Regie: Jörg Adolph, Jan Haft, mit Peter Wohlleben u. a.

Im Mai 2015 veröffentlichte Peter Wohlleben sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ und stürmte damit sofort die Bestsellerlisten. Wie schafft es ein Buch über Bäume, die Menschen so in den Bann zu ziehen? Szenenbild1Vielleicht deswegen, weil es dem Förster aus der Ortschaft Wershofen gelingt, anschaulich wie kein anderer über den deutschen Wald zu schreiben. So lässt er die Leser an seiner Erkenntnis teilhaben, dass Bäume dazu Szenenbild2 in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren. Weiterhin gibt er Waldführungen und hält Lesungen, sodass er den Menschen die außergewöhnlichen Lebewesen näher bringt und seine Leserschar immer weiter anwächst. Seine Leidenschaft hat Szenebild3er zum Beruf gemacht: Angefangen als Beamter in der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz sprengte er sich bald von den Ketten der Verwaltung frei, stellte zusammen mit der Gemeinde Wershofen einen uralten Buchenwald unter Schutz und gründete eine Waldakademie. Szenenbild4Seither reist er durch die Welt, besucht in Schweden den ältesten Baum des Planeten und unterstützt die Demonstranten im Hambacher Forst. Dabei gilt er vielen als Vorbild, denn Peter Wohlleben ist eins bewusst: Wenn es den Bäumen gut geht, werden auch die Menschen überleben.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 13.08.2020; Uhrzeit: 21:15 Uhr
Fürstenfeld: The Climb
The Climb

Komödie, Drama – USA 2019, FSK: n. k. A., 94 Min.
Regie: Michael Angelo Covino,
mit Michael Angelo Covino, Kyle Marvin, Gayle Rankin u. a.

Kyle (Kyle Marvin) und Mike (Michael Angelo Convino) sind beste Freunde – bis Mike mit Kyle’s Verlobter schläft und ihm das kurz vor der geplanten Hochzeit gesteht… Szenenbild1THE CLIMB ist ein Buddy-Movie über eine sehr turbulente Männerfreundschaft, die sich seit vielen Jahren zwischen Freude, Herzschmerz und Wut bewegt. Szenenbild2Regisseur Michael Angelo Covino schrieb mit seinem besten Freund Kyle Marvin nicht nur das Drehbuch zum Film: Szenebild3Die beiden übernehmen auch die Hauptrollen in einer Komödie, die sich durch ihren feinen, skurrilen Humor auszeichnet. Aus ihrer reichen Erfahrung heraus Szenenbild4haben Michael Angelo Covino und Kyle Marvin einen poetischen und gleichzeitig sehr lebensnahen Film über eine enge Freundschaft mit all ihren Höhen und Tiefen geschaffen.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 14.08.2020; Uhrzeit: 21:15 Uhr
Fürstenfeld: Das Beste kommt noch
Das Beste kommt noch

Drama, Komödie – Frankreich 2018, FSK: 0 J., 117 Min.
Regie: Matthieu Delaporte, Alexandre De La Patellière,
mit Fabrice Luchini, Patrick Bruel, Zineb Triki u. a.

Arthur Dreyfus (Fabrice Luchini) und César Montesiho (Patrick Bruel), seit Schulzeiten eng befreundet und inzwischen in den besten Jahren, könnten unterschiedlicher kaum sein: Arthur, Wissenschaftler und Medizinprofessor, steckt nach langjähriger Ehe vor allem emotional noch mitten in der Scheidung von Virginie (Pascale Arbillot), vertieft sich in seiner freien Zeit am liebsten in die wichtigsten Werke der Weltliteratur und ist in seinem Wesen eher introvertiert. Ganz anders César: Szenenbild1ewig jung gebliebener Frauenheld, charismatisch, kolossal chaotisch, mit einem Hang zu den ganz großen Gefühlen und Dramen – in den Augen von Arthur ist er nie richtig erwachsen geworden. Nachdem sein Auto, einziges Andenken an seine verstorbene Mutter, gepfändet wurde, stürzt Szenenbild2sich César eines Tages mehr oder weniger freiwillig von seinem Balkon. Er hat Glück, doch als Arthur die Verletzungen an seinem Rücken sieht, schleppt er ihn zum Röntgen ins Krankenhaus. Da César nicht krankenversichert ist, gibt Arthur seine eigene Versicherungskarte für seinen Freund ab. Die Resultate sind zunächst beruhigend – kein einziger gebrochener Knochen, César scheint mal wieder mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Szenebild3Doch am nächsten Tag erhält Arthur einen Anruf vom Krankenhaus. Der am Vortag zuständige Arzt hat etwas Wesentliches übersehen. Arthur wird ins Krankenhaus bestellt und erfährt, dass "er" - bzw. sein Freund César - unheilbar an bereits gestreutem Lungenkrebs erkrankt ist. Der Arzt gibt ihm noch maximal sechs Monate... Arthur ist schockiert und möchte César die Wahrheit über seinen Gesundheitszustand so schonend wie möglich beibringen.Szenenbild4Doch dann verkündet ihm César die freudige Nachricht, dass er bald Vater wird! Arthur bringt es nicht fertig, seinem Freund die Nachricht von dessen baldigem Tod zu überbringen und verstrickt sich in Halbwahrheiten, sodass César schließlich glaubt, dass nicht er, sondern sein Freund Arthur unheilbar krank ist. César setzt ab sofort alles daran, die verbliebene Zeit seines Freundes bestmöglich zu nutzen und ihm auf seine letzten Tage noch ein bisschen „Laissez-faire“ beizubringen – nicht ahnend, dass er selbst bald sterben wird...

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 28.08.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Sixx Paxx
Kultur trotzT Corona-Festival
Sixx Paxx

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Beim „Kultur trotzT Corona-Festival“ geben sich auf der nach außen bespielten Stadtsaalbühne im Veranstaltungsforum Comedy- und Kabarettstars das Mikrofon in die Hand. Freuen Sie sich auf mitreißende Sommerabende in der schönsten Open-Air-Location weit und breit. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards bieten allen Fürstenfeld-Gästen dabei garantiert maximale Sicherheit.

Die begehrtesten Männer des Landes lassen Frauenträume wahr werden! Bei ihrer brandneuen Tour haben die Jungs mehr Überraschungen im Gepäck denn je: eine Show mit noch mehr atemberaubender Akrobatik, herausragenden Gesangseinlagen und sexy Choreographien - und natürlich jede Menge knackig-durchtrainierte Muskeln und nackte Haut! Mittlerweile umfasst die Gruppe bis zu 17 Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten, von denen jeder einzelne mit individuellem Entertainment für „Kreischalarm“ sorgt. Musikalisch wird die atemberaubende Show, die in Deutschland mittlerweile Kult-Status genießt, von Marc Terenzi unterstützt!

„…das was die Jungs da auf der Bühne zeigen, ist durchaus eine Sünde wert und wenn man sich im Saal umschaut, ist sonnenklar, dass keine der Frauen bereut, hergekommen zu sein“ (Märkische Allgemeine Zeitung)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 02.09.2020; Uhrzeit: 15:30 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Der Abrakadabra-Tag
Der Abrakadabra-Tag
Kultur trotzT Corona-Festival

Magischer Familienspaß mit René Frotscher, Arcato, Christopher Stewens u.a.
Chistopher Stewens; René Frotscher; Arcato
Bezaurbernd - Ausstellung Museum

Open Air
Stadtsaalhof


Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Das „Kultur trotzT Corona"-Festival bietet packende Show-Highlights in der schönsten Open-Air-Location im Landkreis Fürstenfeldbruck. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards garantieren allen Fürstenfeld-Gästen maximale Sicherheit.

Abrakadabra ist ein bekannter Zauberspruch, der bereits in der Spätantike als Schwindeschema zum Schutz vor Krankheiten in einem Amulett getragen wurde. Als „Ersatz“ für das auf 2021 verschobene Zauberkunst-Festival „Hocus Pocus Fürstenfeld“ bietet der Abrakadaba-Tag beste Unterhaltung für die ganze Familie.

Close-up Zauberei / Museum (Schlechtwetter: Vortragsraum): Von 16:00 bis 20.00 Uhr finden hier immer zur vollen und halben Stunde individuelle 20-minütige Close-up Zaubershows für kleinere Gruppen statt. Dazu wird es zwei Gruppenführungen durch die aktuelle Ausstellung "bezaubernd. Magie und Zauberkunst" im Museum Fürstenfeldbruck geben.

Zauberbühne / Waaghäusl (Schlechtwetter: Säulensaal): Von 15:30 Uhr bis 20:30 Uhr präsentieren Zauberkünstler*Innen ca. 30 bis 45minütige Shows auf einer kleinen Bühne am Waaghäusl. Das Spektrum reicht hier von Kinderzauberei bis zur Straßenshow.

Magische Schnitzeljagd / Klosterareal: Zusätzlich gibt es auf dem traumhaften Fürstenfeld-Areal eine spannende Schnitzeljagd des Kreisjugendrings FFB bei der magische Rätsel zu lösen sind. Zu gewinnen sind hier Festivaltickets für 2021!

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck

Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 02.09.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Magische Nacht
Magische Nacht
Kultur trotzT Corona-Festival
Luke Dimon, Fanny C. Bimslechner ,Max Olbrich, Ben Profane, Magic Robert, & Markus Zink


Open Air
Stadtsaalhof



Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Das „Kultur trotzT Corona“-Festival bietet packende Show-Highlights in der schönsten Open-Air-Location im Landkreis Fürstenfeldbruck. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards garantieren allen Gästen maximale Sicherheit.
In einer packenden 80minütigen Show verzaubern renommierte Zauberkünstler*innen das Publikum im festlich illuminierten Stadtsaalhof. Markus Laymann und Ruby Tuesday präsentieren bei dieser magischen Nacht in Fürstenfeld:
Luke Dimon: Der deutsche Meister der Zauberkunst ist als Top-Act auf allen deutschsprachigen Varietébühnen zu Gast und wird uns mit seinen mentalen Fähigkeiten zum Staunen bringen.
Fanny Creszentia Bimslechner: Die vielfach ausgezeichnete Zauberkünstlerin präsentiert waschechte „Bayern Zauber-Comedy.“
Max Olbrich: Mit seiner jugendlich frechen Mischung aus Zauberei und Comedy unterhält und verblüfft er inklusive einer ordentlichen Portion Selbstironie.
Magic Robert: Der Mann der 100 Gesichter präsentiert Crazytainment und magische Überraschungen.
Ben Profane: Zauberkünstler, Comedian und Risikofaktor – ein Mann, dem man unbedingt vertrauen sollte, wenn er behauptet: „Es kann nichts passieren…“
Markus Zink: Zauberkünstler in fünfter Generation. Er ist witzig und chaotisch, und ganz sicher ein bisschen durchgeknallt.

Bei Schlechtwetter findet die Show im Stadtsaal statt. Die Eintrittskarten der Magischen Nacht berechtigen auch zum kostenfreien Besuch des Abrakadaba-Tags!

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 03.09.2020; Uhrzeit: 21:00 Uhr
Fürstenfeld: Kultur trotzT Corona-Festival - Artistenschule Berlin „Kontraste“
Artistenschule Berlin „Kontraste“
Kultur trotzT Corona-Festival
Neuer Circus trifft klassisches Varieté

Open Air
Stadtsaalhof

Keine Chance für Langeweile und Corona-Blues: Das „Kultur trotzT Corona"-Festival bietet packende Show-Highlights in der schönsten Open-Air-Location im Landkreis Fürstenfeldbruck. Umfangreiche Hygienemaßnahmen mit höchsten Standards garantieren allen Fürstenfeld-Gästen maximale Sicherheit.

Vorhang auf und Bühne frei für die 16. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin! In KONTRASTE prallen Welten aufeinander. Schöne Frauen treffen auf starke Männer und schöne Männer treffen auf starke Frauen. Moderne Präsentationsformen verschmelzen perfekt mit klassischen Showelementen. Packende Tempo-Artistik trifft auf anrührende Adagio-Momente. Luftartistik auf Jonglage, und die Jonglage begegnet der Bodenakrobatik. Aus der Melange der Möglichkeiten entsteht eine abwechslungsreiche und berauschende Show für die ganze Familie.

Artisten: Tim Höfel: BMX, Lenya Lev: Doppel-Tanztrapez, Duo Kraoul: Partnerakrobatik, Luzie Marschke: Luftring, Jannis Arséne: Spinning Sticks, Jasper Mauritius Deininger: Strapaten, Adrian Grzymkowski: Jonglage, Marie Schaarschmidt: Dance Silk.

Bei Schlechtwetter findet die Show im Stadtsaal statt.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 11.09.2020; Uhrzeit: 20:30 Uhr
Puchheim: 25km/h
Kino Open-Air am Feuerwehrstadl
25km/h

Herzlich willkommen zum Kino Open-Air am Feuerwehrstadl in Puchheim-Ort. Dieses Jahr zeigt die Stadt Puchheim den deutschen Spielfilm 25km/h des Regisseurs Markus Goller aus dem Jahr 2018. Als Sitzgelegenheiten stehen Biertischgarnituren zur Verfügung. Ab 19 Uhr bewirtet die Freiwillige Feuererwehr Puchheim-Ort. Der Film startet um 20.30 Uhr. Bei Regen entfällt die Veranstaltung!

Zum Inhalt des Films: Auf der Beerdigung ihres Vaters sehen sich die beiden Brüder Christian und Georg zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder. Während Georg als selbständiger Tischler im Schwarzwälder Heimatort Löchingen blieb und den krebskranken Vater bis zuletzt pflegte, ist Christian ein in Singapur lebender erfolgreicher und weitgereister Geschäftsmann. Die beiden sind sich zunächst fremd, vor allem Georg lehnt seinen so lange abwesenden Bruder ab. Doch bei Tischtennis und Alkohol finden beide wieder zueinander und beschließen spontan, mit ihren Mofas die Deutschlandreise nachzuholen, die sie als Fünfzehnjährige vorhatten. Also geht es für die beiden vom Schwarzwald bis nach Rügen - bei konstant 25 Kilometer pro Stunde. Auf ihrem ungewöhnlichen Roadtrip erleben sie jede Menge Abenteuer und kommen sich außerdem wieder näher.In den Hauptrollen sind Lars Eidinger und Bjarne Mädel zu sehen. Daneben traten unter anderem Sandra Hüller, Franka Potente, Alexandra Maria Lara, Jella Haase, Jördis Triebel und Wotan Wilke Möhring vor die Kamera.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 20.09.2020; Uhrzeit: 14:30 Uhr
Puchheim: Tanztee
Tanztee

Foxtrott, Walzer, Cha-Cha-Cha... Schwungvolle Tanzrhythmen sind das Programm der beliebten Veranstaltung am Sonntagnachmittag. Oldie Freunde jeden Alters können dabei das Tanzbein schwingen oder einfach zuhören und gemütlich Kaffee trinken. Es spielt der Pianist Georg Kohlmann.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 06.10.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Nina Ruge & Dr. Dominik Duscher "Altern wird heilbar"
Nina Ruge & Dr. Dominik Duscher
Altern wird heilbar
Literatur in Fürstenfeld

Ist Altern unausweichliches Schicksal? Nein – lautet die Antwort der modernen Altersforschung. Denn der Körper ist tatsächlich das sprichwörtliche Wunderwerk. Dabei beginnt das Wunder in der Zelle, wie Moderatorin Nina Ruge und Zellforscher Dr. Dr. Dominik Duscher schildern. Sie nehmen uns mit auf eine Entdeckungsreise zu den neuesten Erkenntnissen aus der Zellforschung und bringen dabei auch ihre persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen mit ein. Die Autoren umreißen die Prozesse des Alterns und zeigen, wie es in Zukunft heilbar wird: etwa mit Medikamenten, stimulierender Ernährung, mithilfe von Fasten oder Stammzellen. Im Fokus stehen die 3 elementaren Fähigkeiten der Zellen: die natürliche Zellerneuerung, die Entgiftung auf Zellebene und die Stabilisierung der Energieerzeugung. Wenn wir die Kernkompetenzen der Zellen verstehen, lassen sie sich gezielt stärken und das Alter lässt sich an der Wurzel packen und heilen.

Nina Ruge (*1956) ist Fernsehmoderatorin (u. a. „Leute heute“), Autorin und Journalistin. Sie studierte Biologie und Germanistik und trat zuerst als Nachrichtenmoderatorin in Erscheinung. Nina Ruge moderiert heute vielfach Kongresse und Podiumsdiskussionen zu technologie-, wissenschafts- und finanzpolitischen Themen und ist UNICEF-Botschafterin Deutschlands.

Dr. Dr. med. Dominik Duscher (*1987) ist Leiter der Abteilung für experimentelle plastische Chirurgie an der Technischen Universität München. Er ist wissenschaftlich in der Stammzellforschung und Regenerativen Medizin aktiv und ist vor allem durch seine Arbeiten über Wundheilung sowie Biomaterialien hervorgetreten.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 14.10.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Puchheim: papan - Cartoonist und Künstler
papan - Cartoonist und Künstler
Vernissage

"Wann papan genau geboren wurde, weiß niemand. Bei seiner Geburt war niemand anwesend, weder Bruder, noch Vater - selbst seine Mutter war aushäusig. Als er sechzehn Jahre alt war, beschloss er, Buchhändler zu werden, ging nach der Lehre nach Berlin und wurde an der "Schaubühne am Halleschen Ufer" Kulissenschieber (heute heißt das "Techniker") und Requisiteur. Obwohl er es nie gelernt hat oder studiert hatte, fertigte er nachts Bilder an, die er sorgfältig in die Schubladen legte. Eines Tages riefen sie "Wir wollen hier raus, an die Öffentlichkeit, nach Hamburg zum "Stern". Dort wurden die Zeichnungen akzeptiert und - jede Woche - 20 Jahre lang auf der Seite "Dingsbums" publiziert. Es folgten "Brigitte", "Petra", "Eltern", "Die Zeit"...
Er schrieb Kinderbücher, schrieb Hörspiele, lernt nicht schwimmen, veröffentlichte ca 40 Bücher, zog um nach München und eröffnete in der Pariser Straße eine Galerie in der er Holzobjekte, Poster, bemalte Steine, eigene Bücher und Bilder verkauft. Er verschenkt auch meist etwas: Ein Lächeln ..." (Text papan)
Veranstalter: Kulturverein Puchheim e.V.

Eintritt frei
Vernissage am14.10., Beginn 19  Uhr.
Ausstellungsdauer: 14. - 25.10. geöffnet zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und Sa./So. von 14-17 Uhr.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim


Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 18.10.2020; Uhrzeit: 14:30 Uhr
Puchheim: Tanztee
Tanztee

Foxtrott, Walzer, Cha-Cha-Cha... Schwungvolle Tanzrhythmen sind das Programm der beliebten Veranstaltung am Sonntagnachmittag. Oldie Freunde jeden Alters können dabei das Tanzbein schwingen oder einfach zuhören und gemütlich Kaffee trinken. Es spielt der Pianist Georg Kohlmann.
Die nächste Tanzveranstaltung ist am 14.02.21.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 20.10.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Sulaiman Masomi "Best-Of"
Sulaiman Masomi
Best-Of
Literatur in Fürstenfeld
+++Ersatztermin für den 01.04.2020+++

Als Schriftsteller, Poet, Rapper und Poetry Slammer ist der gebürtige Afghane und Wahlkölner Sulaiman Masomi seit über zehn Jahren erfolgreich auf Deutschlands Bühnen unterwegs. 2013 wurde er Poetry Slam-Meister in NRW sowie Finalist der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften, 2018 erhielt er das Passauer Scharfrichterbeil. Sein Mix aus absurd komischen Geschichten, lupenreiner Comedy und Spoken Word präsentiert gesellschaftskritische Beobachtungen in geschliffener Sprache und pointiertem Wortwitz. Nach seinem Bucherfolg „Ein Kanake sieht rot“ schickte ihn das Goethe-Institut als Kulturbotschafter um die halbe Welt. In Fürstenfeld stellt Masomi ein Best-of seiner letzten Programme vor.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 28.10.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Puchheim: Alois Harbeck: "Abstrakt"
Alois Harbeck: "Abstrakt"
Vernissage

Die wohl größte, geradezu radikale Wende hat der Künstler Alois Harbeck in allerjüngster Zeit vollzogen: Weg vom Gegenstand hin zur Abstraktion! Das Abstrakte hat ihn geradezu gepackt. Kompositionen werden oft auf handgeschöpftem, grob strukturiertem Papier in leuchtenden Pastellfarben mehr gemalt als gezeichnet. Auch die Tuschfeder kommt zum Einsatz. Der Künstler experimentiert, als wolle er sich selbst und auch den Betrachter mit der Vielfalt abstrakter Formen überraschen. Die Ausstellung unter dem Titel "Abstrakt" gibt Einblick in die neue Schaffensphase. Sie zeigt farbenfrohe und helle Werke von Alois Harbeck. Der Künstler hat sich vor allem mit seinen virtuosen Baumbildern einen Namen gemacht und kann auf ein umfangreiches Lebenswerk zurückblicken. Wie erfrischend neugierig er nach wie vor ans Werk geht, zeigen die Abstraktionen. Auch im Gegenstandslosen meidet Alois Harbeck das rein Dekorative und zielt auf Expression!

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 28.10.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Puchheim: Sabine Vöhringer - "Karl Valentin ist tot"
Sabine Vöhringer - "Karl Valentin ist tot"

Feuer fängt mit Funken an... Karl Valentin (1882-1948) zählt zu den einflussreichsten Humoristen des 20. Jahrhunderts. Sprachwitz und eine lange hagere Gestalt gelten bis heute als sein Markenzeichen und führten ihn weltweit zum Erfolg. Dies greift Sabine Vöhringer in ihrem neuen Krimi "Karl Valentin ist tot" auf: Das Karl-Valentin-Gymnasium in der Altstadt brennt. Bereits ein Jahr zuvor kam die Schule durch den vermeintlichen Suizid eines Schülers in die Schlagzeilen. Gekonnt bettet die Autorin Motive Karl Valentins in einen modernen und raffiniert konstruierten Krimi über den Schulalltag ein, der kaum Raum für Kreativität und freie Entfaltung lässt. Zudem kommt auch das Privatleben der Ermittler nicht zu kurz.
Sabine Vöhringer: In Frankfurt am Main geboren, wuchs die Autorin bei Karlsruhe auf. Nach dem Design-Studium in Pforzheim und einem Jahr Aufenthalt in Südfrankreich zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die Unternehmerin seit vielen Jahren mit ihrer Familie lebt.
Weitere Krimis von Sabine Vöhringer:
Die Montez-Juwelen
Das Ludwig Thoma Komplott

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 07.11.2020; Uhrzeit: 12:00 Uhr
Puchheim: Großer Bücherflohmarkt 2020
Großer Bücherflohmarkt 2020

Unsere Büchersammlung zu Jahresbeginn hat das Angebot wieder gründlich durcheinander gewirbelt und vom Bücherteam wurde kritisch sortiert und ausgewählt. Ca. 30.000 Bücher, CDs und DVDs warten auf alle, die Spaß am Stöbern haben. Neben den großen Sparten wie Romane, Krimis, Sachbücher, Kunst- und Reiseliteratur, Bildbände und Antiquarisches gibt es im Béla Bartók-Saal auch Science Fiction, Fantasy, Natur(schutz), Garten, Kochen und andere Hobbythemen, auch fremdsprachliche, vorrangig englisch-sprachliche Literatur ist dabei. Im angrenzenden Max Reinhardt-Saal können Kinder aussuchen - vom Bilderbuch zum Sachbuch, Bücher zum Vorlesen und Spiele für alle Altersgruppen. Lexika und Schulbücher dagegen stehen im großen Saal. Viele helfen mit, diese Veranstaltung durchzuführen - dafür steht das Engagement des Fördervereins. Der Erlös des Bücherflohmarkts geht als Spende an den Sozialdienst Nachbarschaftshile Puchheim e.V.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 08.11.2020; Uhrzeit: 12:00 Uhr
Puchheim: Großer Bücherflohmarkt 2020
Großer Bücherflohmarkt 2020

Unsere Büchersammlung zu Jahresbeginn hat das Angebot wieder gründlich durcheinander gewirbelt und vom Bücherteam wurde kritisch sortiert und ausgewählt. Ca. 30.000 Bücher, CDs und DVDs warten auf alle, die Spaß am Stöbern haben. Neben den großen Sparten wie Romane, Krimis, Sachbücher, Kunst- und Reiseliteratur, Bildbände und Antiquarisches gibt es im Béla Bartók-Saal auch Science Fiction, Fantasy, Natur(schutz), Garten, Kochen und andere Hobbythemen, auch fremdsprachliche, vorrangig englisch-sprachliche Literatur ist dabei. Im angrenzenden Max Reinhardt-Saal können Kinder aussuchen - vom Bilderbuch zum Sachbuch, Bücher zum Vorlesen und Spiele für alle Altersgruppen. Lexika und Schulbücher dagegen stehen im großen Saal. Viele helfen mit, diese Veranstaltung durchzuführen - dafür steht das Engagement des Fördervereins. Der Erlös des Bücherflohmarkts geht als Spende an den Sozialdienst Nachbarschaftshile Puchheim e.V.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 10.11.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Cihan Acar - Hawaii
Cihan Acar
Hawaii
Literatur in Fürstenfeld

Moderation: Thomas Kraft

Es sind die heißesten Tage im Jahr, Hundstage, die  ̶  so glauben manche  ̶  schweres Unheil bringen. Kemal Arslan läuft durch Heilbronn, ein Fußballstar, der nach einem Unfall seine Karriere beenden und von vorn anfangen muss. Unbeteiligt steht er auf einer türkischen Hochzeit herum, geht in ein Striplokal und ins Wettbüro, gerät mitten hinein in eine Straßenschlacht zwischen Rechten und Migranten, trifft seine Exfreundin Sina und besucht seine Eltern, die  ̶  wie die meisten Türken der Stadt  ̶  in Hawaii wohnen, einem Problembezirk mit heruntergekommenen Hochhäusern und rauem Straßenleben, der rein gar nichts mit dem Urlaubsparadies gemeinsam hat. Cihan Acar erzählt von zwei Tagen und drei Nächten eines jungen Mannes, in denen er alle Stadien von Illusion, Sehnsucht und Einsamkeit durchquert. Ein Buch über all die Heimatlosen, Nachtgestalten und Romantiker, die im Dazwischen leben.

„Es steckt viel Wut, aber noch mehr Sehnsucht nach Anschlüssen in diesem Roman, mit dem Acar jenseits allen Authentizitätsgehabes eine schlüssige Deutschland-Momentaufnahme gelungen ist.“ (Christoph Schröder, SZ)

Cihan Acar, geboren 1986, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg und lebt in Heilbronn. Zuletzt erschienen von ihm Bücher über Hip-Hop und über den Istanbuler Fußballclub Galatasaray. Hawaii ist sein erster Roman.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 11.11.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Die mystischen Kräfte des Shaolin Kung-Fu
Die mystischen Kräfte des Shaolin Kung-Fu
25 Jahre Jubiläumstour
+++Ersatztermin für den 25.03.2020+++

Der Termin dieser Veranstaltung wurde vom 25.03.20 auf den 11.11.20 verlegt. Karten behalten ihre Gültigkeit.

Die mystischen Mönche des Shaolin Kung-Fu kommen nach Fürstenfeld: Seit 25 Jahren präsentieren sie ihre Fertigkeiten vor einem Millionenpublikum – ob im Fernsehen oder auf internationalen Bühnen. Die packende Show entführt die Zuschauer in die geheimnisvolle Shaolin-Welt. 19 der besten Meister und Schüler ihres Fachs beweisen ihr Können – angeführt von ihrem 75-jährigen Altmeister. Durch jahrelanges Training und außerordentliche Disziplin lassen sie Eisenstangen an ihren Körpern zerschellen, liegen auf Nagelbrettern oder richten eine Speerspitze gegen ihre Kehle. Neben spektakulären Körperkünsten gewähren sie Einblicke in die Geschichte des Zen-Buddhismus‘ und den Trainingsalltag eines Shaolin-Mönchs.

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 13.11.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Puchheim: Alexander Schelle
Alexander Schelle

GEHIRNWÄSCHE. Im Schleudergang durch die grauen Zellen. Ist es möglich, die Handynummer eines Unbekannten zu erraten? Kann uns jemand tatsächlich dazu bringen, in Trance zu fallen und spontan unseren Namen zu vergessen? Können wir lernen, durch Hypnose unsere Ängste und Schwächen zu überwinden? Wenn ja, wie geht das? Und wie können wir das Wissen über diese physiologischen und psychologischen Prozesse für unser Leben nutzen? Alexander Schelle weiß die Antworten auf diese Fragen und nimmt uns in seiner unterhaltsamen Mentalshow mit auf einen faszinierenden Trip durch die wunderbare Welt der GEHIRNWÄSCHE.
Spielerisch, humorvoll und stets respektvoll die Grenzen seines Publikums achtend, kommt der sympathische Mentalist unserem Unterbewusstsein auf die Schliche und bringt zum Vorschein, was hinter dem vermeintlich übernatürlichen Phänomen Hypnose steckt. Durch seinen Charme und den vertrauensvollen Umgang mit den Zuschauern lässt Alexander Schelle dabei keine Berührungsängste aufkommen und überzeugt somit selbst hartgesottene Realisten! Mithilfe von Empathie und präziser Beobachtungsgabe widerlegt der erfahrene NLP- und Hypnose-Coach im Handumdrehen das uralte Klischee vom Mentalisten als übersinnlich begabten Hellseher. GEHIRNWÄSCHE ist Infotainment der Extraklasse - völlig ohne Effekthascherei, dafür mit Aha-Effekt und psychologischem Tiefgang. Alexander Schelles in ganz Deutschland erfolgreiche Liveshow durchbricht die Grenzen zwischen Neurowissenschaft und Entertainment, zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein, zwischen Traum und Wirklichkeit. Wirbeln Sie mit ihm "im Schleudergang durch die grauen Zellen" und lernen Sie Ihr frischgewaschenes Gehirn von tausend neuen Seiten kennen!

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 15.11.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Puchheim: Talk im PUC
Talk im PUC

Die Leitung des Kulturamtes Puchheim bittet Künstler und Veranstalter aus dem Programm des 1. Halbjahres 2021 auf die Bühne im PUC. Dort auf dem roten Sofa erzählen sie von ihren Vorhaben und geben Einblicke in ihre Kunst. Eine musikalische Talkshow mit Ausschnitten aus dem neuen Kulturprogramm.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 21.11.2020; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Puchheim: Kathreintanz
Kathreintanz

Das vielseitige Tanzprogramm bietet für alle etwas. Vom einfachen Volkstanz bis zum schwierigen Figurenlandler. Auch die Babenhauser Francaise wird wieder getanzt. Tanzleitung haben auch heuer wieder Rudi und Monika Müller.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 22.11.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Puchheim: Solo-Tanz-Theater Festival
Solo-Tanz-Theater Festival

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus musste das 24. Solo-Tanz-Theater Festival vom 12. - 15. März 2020 in Stuttgart auf den 12. -15. November 2020 verschoben werden. Wir können hier also noch nicht die Preisträger ankündigen, nur dass sie kommen werden. Junge Nachwuchstalente aus aller Welt werden sich wieder ein Stelldichein geben. Die Themenpalette ist so unterschiedlich wie die Heimatländer der Künstler/innen. Eine internationale Jury wird die Preise vergeben und die fünf Preisträger touren dann direkt im Anschluss mit ihren Choreographien durch Deutschland und treten auch im Puchheimer Kulturcentrum PUC auf.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 26.11.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Thorsten Havener
Thorsten Havener
Feuerproben - Mental-Magie

Deutschlands bekanntester Gedankenleser und Bestseller Autor ist zurück. Thorsten Havener verblüfft, macht fassungslos und lässt die Münder des Publikums offenstehen. Als „Mentalist“ entlarvt der Saarländer verborgene Geheimnisse der alltäglichen Körpersprache und entführt seine Gäste in die Welt der Gedanken. Warum machen wir immer wieder dieselben Fehler? Wann hören wir auf, so zu tun, als wäre unser Leben eine Generalprobe? Und wie können wir diesen Teufelskreis durchbrechen? Ein Abend, der nicht nur Spaß macht und verblüfft, sondern auch informiert und inspiriert.

„Havener zog seine Besucher in den Bann, ohne dass auch nur eine Minute der Langeweile aufkam.“ (Münchner Merkur)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 09.12.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeld: Jan Weiler - Die Ältern
Jan Weiler
Die Ältern
Literatur in Fürstenfeld

In dieser Fortsetzung der „Pubertier“-Saga zieht Carla aus. Nick glänzt mit ausgefallenen Einfällen und einfältigen Ausfällen. Und die Eltern sehen einer ungewissen Zukunft ohne Wäscheberge, Jungs-Deo und leeren Chipstüten unterm Bett entgegen. Können in die Freiheit entlassene Pubertiere in der Wildnis des Alltags überleben? Kann man in Vaters Auto Diesel füllen, wenn Super im Tankdeckel steht? Und was wird überhaupt aus den Eltern, nachdem sämtliche Erziehungsaufgaben und Lastschriftaufträge erloschen sind? Die sind ja erst 52, fühlen sich wie 32 – werden aber behandelt wie 92. Spätestens, wenn die Kinder anfangen, einem die Dinge ganz langsam zu erklären, ist klar: Aus Eltern werden Ältern.

Jan Weiler wurde 1967 in Düsseldorf geboren. Er arbeitete zunächst als Texter in der Werbung und war zuletzt Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins. Sein 2003 erschienener Roman „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ gilt als das erfolgreichste deutsche Romandebüt der letzten zwanzig Jahre. Heute arbeitet Jan Weiler als Autor und Kolumnist.

„Ein großartiger Schreiber“ (Hamburger Abendblatt)

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
© 2020 kultkomplott.de | Impressum
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.