Zeige Veranstaltungen...
Wochenende morgen heute
Suche nach Veranstaltungen
2020
-
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
+
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Samstag 25.04.2020; Uhrzeit: 15:00 Uhr
Fürstenfeldbruck: Erzählcafé in der Aumühle
Erzählcafé in der Aumühle
mit Barbara Staude
Feuer, Ratten und Romane – Erinnerungen einer Bibliotheksleiterin
30 Jahre von der Stadtbücherei bis zur Aumühle
 
1974 übernahm Barbara Staude die Leitung der Stadtbücherei in Fürstenfeldbruck, die gerade in die Philipp-Weiß-Straße umzog – dort gab es die ersten Autorenlesungen und Kunstausstellungen. Einige Jahre später wurde die Idee zum Umzug in die Aumühle  geboren. Kurz vor dem geplanten Einzug 1989 gab es dort den Großbrand, so dass man erst ein Jahr später endlich umziehen konnte. 1999 suchte das Pfingsthochwasser die Bibliothek heim und brachte neben viel Wasser auch Ratten, Improvisation und Aufräumarbeiten mit sich. Frau Staude nimmt die Gäste mit in die Bibliotheksgeschichte, wenn sie an diesem Nachmittag erzählt, wie man Hindernisse überwindet, Ideen gegen Widerstand umsetzt oder welche Highlights sie erlebt hat: z.B. die erste Kulturnacht, die „Sofi“ 1999 vom Dach der Aumühle zu sehen und ein tolles Mitarbeiterteam an der Seite zu haben.

Moderation: Karin Wimmer-Billeter, Bildungsreferentin

Stadtbibliothek in der Aumühle
Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Bullachstr. 26
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 25.04.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterschließheim: Breakin' Mozart
Breakin' Mozart

 Dass Wolfgang Amadeus Mozart ein ziemlich exzentrischer Zeitgenosse gewesen sein muss, ist spätestens seit Milo¨ Formans Filmhit Amadeus aus dem Jahre 1984 allgemein bekannt. Rasend schnell und randvoll mit kreativer Energie dürfte Mozart gelebt haben, sonst hätte er wohl kaum diese unendliche Fülle genialer Meisterwerke in so kurzer Zeit erschaffen können.
 
Bei solchen Ausnahmegenies fragt man sich gern, was für ein Künstler er wohl wäre, würde er heute und mitten unter uns leben. Mit Sicherheit wohl ein rebellischer, frecher, mutiger … Diesem reizvollen Gedankenspiel ist der Regisseur, Dirigent und Musikproduzent Christoph Hagel gefolgt und kam darüber auf die Idee zu einem der erfolgreichsten Crossover-Projekte der vergangenen Jahre.

Hagel spielt Mozart im Original live am Klavier, und es erklingen Orchesterversionen und moderne HipHop-Bearbeitungen – wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Sogar die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen bei Breakin' Mozart live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance, bei dem die preisgekrönten Tänzer der Dancefloor Destruction Crew DDC mit ihrem choreografischen Können brillieren.

Bürgerhaus Unterschleissheim
Rathausplatz 1,
85716 Unterschleißheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 29.04.2020; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Neubiberg: Carla Berling - Der Alte muss weg
Humorige Krimilesung mit Carla Berling
Der Alte muss weg

Steffi, Mitte fünfzig und Reihenhausbewohnerin, ist unzufrieden. Mit ihrem Job. Mit ihrem Aussehen. Mit ihrem Mann Tom und seinem Faible für Kreuzworträtsel. Und mit ihrem Sexualleben. Das Highlight der Woche: Jeden Montag trifft Steffi sich mit ihrer Schwester und ihren Freundinnen im Brauhaus. Außer einer Single-Frau sind alle unglücklich und würden ihre Männer lieber heute als morgen loswerden. Haus, Auto, Sparbuch und Designerküche können aber gerne bleiben! An einem langen Kölsch-Abend spinnen die Damen einen perfiden Plan, wie sie sich unauffällig ihrer Gatten entledigen könnten. Doch die Umsetzung ist komplizierter als gedacht.
Locker, witzig und skurril beschreibt Carla Berling die Midlife-Crisis der kriminellen Freundinnen. Die unverbesserliche Ostwestfälin mit rheinländischem Temperament lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Mit ihrer Krimireihe um Ira Wittekind landete sie auf Anhieb einen Erfolg als Selbstverlegerin. Bevor sie Romane schrieb, arbeitete Carla Berling als Lokalreporterin und Pressefotografin. Sie tourt außerdem mit ihrer Comedyreihe „Jesses Maria“ durch große und kleine Städte.

Grundschule Neubiberg
Rathauspl. 9,
85579 Neubiberg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 10.05.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Gauting: Philosophisches Café: "Freude" mit Prof. Joachim Kunstmann
Philosophisches Café: "Freude" mit Prof. Joachim Kunstmann

Verlieren wir die Lebenslust?
Die Freude gehört schon immer zu den selbstverständlichen Grundlagen des Lebens. Schillers Ode „Freude, schöner Götterfunken!" kommt uns heute allerdings überzogen und pathetisch vor. Wir leben in einer Spaßgesellschaft, die immer verbissener ihre Erlebnisse konsumiert. Wohin aber ist die Freude am Leben geraten? Unterliegt sie einem stetigen Verfall? Woran liegt es, dass Psychotherapeuten bereits von „Anhedonie" (Lustlosigkeit) als Krankheitsbild sprechen? Die Lebensfreude gehört inzwischen zu den großen ungelösten Fragen.

bosco, Bürger- und Kulturhaus Gauting      
Oberer Kirchenweg 1      
82131 Gauting
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 13.05.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Landsberg: Gerd Baumann & Marcus H. Rosenmüller
Gerd Baumann & Marcus H. Rosenmüller
"Wenn nicht wer Du" - gedichte, Lieder und Gedichte

Was sucht ein Gondoliere unter dem Eiffelturm? Wie klingt ein Brief an Schiller heute? Wie steht es um das Verhältnis von Schaf und Schäfer? Kuh und Bauer? Brauchen wir Trostlieder und Gruselgedichte? Ja! Und zwar die von Marcus H. Rosenmüller, Regisseur von »Wer früher stirbt ist länger tot«, »Sommer in Orange«, und seinem Haus- und Hofkomponisten Gerd Baumann. Gedichte, die die großen und kleinen Gefühle umkreisen, den Alltag, die Heimat und das »Große und Ganze«, die Sinnfragen stellen und den Sinn austreiben. In ihren Gedichten hinterfragen die beiden die Gesetze des Lebens, des Seins und der Gesellschaft und kommen zu einem eindeutigen Ergebnis: Es muss alles umgekrempelt werden! Die Frage nach dem Wie wird an einem unvergesslichen Lyrikabend in Tränen und Lachen, Staunen und Grübeln gegossen. Ihre selbst verfassten Gedichte sind im Münchner Antje Kunstmann Verlag erschienen.

Stadttheater Landsberg
Schlossergasse 381,
86899 Landsberg am Lech
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 16.05.2020; Uhrzeit: 10:00 Uhr
Fürstenfeldbruck: Bibliotheksfest – 30 Jahre Aumühle
Bibliotheksfest – 30 Jahre Aumühle
Kinderkonzert der Tiroler Band RatzFatz und viele andere Aktionen

Feiern Sie gemeinsam mit uns das 30-jährige Jubiläum der Stadtbibliothek in der Aumühle. Zusätzlich zur regulären Medienausleihe bieten wir verschiedenste Aktionen für Kinder und Erwachsene und öffnen unser Lesecafé.

Der Höhepunkt des Jubiläumsprogramms ist der musikalische Auftritt der Band RatzFatz – das sind die Tiroler Musiker und Liederfinder Ratz und Fatz alias Hermann Riffeser und Frajo Köhle.  Seit eineinhalb Dekaden sind sie auf den Bühnen Österreichs, Deutschlands und Südtirols unterwegs. In ihren Konzerten mit  „Musik zum Zuhören und Mitmachen – für kleine und große Ohren“ verbinden sich Clownerie, Poesie und Wortwitz mit anspruchsvoller, handgemachter Musik – nicht zuletzt durch die instrumentale Vielfalt, die bei ihren Auftritten zum Einsatz kommt.

Ratz und Fatz singen dieses Mal ihre liebsten Lieder aus den letzen 15 Jahren. Sie machen uns mit der Sockenfresser-Waschmaschine bekannt, erzählen von der Oma la Paloma und dem Onkel Mastablasta, treffen auf die Warumbas und stellen uns viele eigenartige „Unstrimente" vor. Natürlich gibt es auch für das kleine und große Publikum allerhand zum Mitmachen...

Stadtbibliothek in der Aumühle
Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Bullachstr. 26
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 17.05.2020; Uhrzeit: 14:30 Uhr
Puchheim: Tanztee
Tanztee

Foxtrott, Walzer, Cha-Cha-Cha... Schwungvolle Tanzrhythmen sind das Programm der beliebten Veranstaltung am Sonntagnachmittag. Diesmal ist es der Faschingstanztee: Kostümierungen sind willkommen! Oldie Freunde jeden Alters können dabei das Tanzbein schwingen oder einfach zuhören und gemütlich Kaffee trinken. Es spielt der Pianist Georg Kohlmann.

Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 19.05.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Puchheim: Talk im PUC
Talk im PUC

Die Leitung des Kulturamtes Puchheim bittet Künstler und Veranstalter aus dem Programm des 2. Halbjahres 2020 auf die Bühne im PUC. Dort auf dem roten Sofa erzählen sie von ihren Vorhaben und geben Einblicke in ihre Kunst. Eine musikalische Talkshow mit Ausschnitten aus dem neuen Kulturprogramm.

Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Str. 2
82178 Puchheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Mittwoch 20.05.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Fürstenfeld: HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
Magic Slam, Laura London, Salon der Wunder Berlin, Jan Logemann & Dr. Knut Knackstedt

Parallel zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst, dem Fachkongress „Magica 2020“, findet das Publikumsfestival „HocusPocus Fürstenfeld“ statt, bei dem die Besucher an fünf Tagen Zauberer aus aller Welt erleben können.

19.00 Uhr, Kleiner Saal: Magic Slam - 5 Zauberkünstler buhlen um die Gunst des Publikums

20.00 Uhr, Close-up Zelt: Cheat! - Laura London präsentiert ihr Soloprogramm (engl.)

21.00 Uhr, Kleiner Saal: Salon der Wunder Berlin - Die erstaunliche Eigentümlichkeit der Zeit

22.00 Uhr, Close-up Zelt: Herr Logemann teilt aus!

23.00 Uhr, Säulensaal: Mitternachtsmagie mit Dr. Knut Knackstedt

Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 21.05.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Fürstenfeld: HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
Thomas Frap & Pit Hartling, Max Olbrich, Dr. Will Houstoun, Fools Brothers, Siebensinn u.a.
Programminfos

Parallel zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst, dem Fachkongress „Magica 2020“, findet das Publikumsfestival „HocusPocus Fürstenfeld“ statt, bei dem die Besucher an fünf Tagen Zauberer aus aller Welt erleben können.

16.00 Uhr, Säulensaal: Thomas Frap+ Pit Hartling - Metamagicum

17.00 Uhr, Close-up Zelt: Max Olbrich - Wunder

19.00 Uhr, Säulensaal: Ben Profane - Profane Zeiten

19.00 Uhr, Close-up Zelt: Dr. Will Houstoun - Dr. Houstouns Conjouring (englisch)

21.00 Uhr, Säulensaal: Fools Brothers - On a Magical Mystery Detour (ab 16 Jahren)

21.00 Uhr, Close-up Zelt: Siebensinn - Wunder, Glück & Geister

23.00 Uhr, Säulensaal: Kreuz 7 - The Sideshow (ab 18 Jahren, englisch)


Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 22.05.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Fürstenfeld: HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
René Frotscher, Jan Logemann, Alexander Merk, Jörg Alexander, Emanuele Biscosi, OZ München u.a.
Programminfos

Parallel zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst, dem Fachkongress „Magica 2020“, findet das Publikumsfestival „HocusPocus Fürstenfeld“ statt, bei dem die Besucher an fünf Tagen Zauberer aus aller Welt erleben können.

15.30 Uhr, Säulensaal: René Frotscher - Der Zauberstab mit den Drei(!)Enden (Familienshow ab 5 Jahren)

17.00 Uhr, Close-up Zelt: Jan Logemann - Herr Logemann teilt aus!

19.00 Uhr, Säulensaal: Alexander Merk - Hinter´s Licht geführt

19.00 Uhr, Close-up Zelt: Jörg Alexander - Pure Magie

21.00 Uhr, Close-up Zelt: Emanuele Biscosi - Magico Intermezzo con Don Gnokki

21.00 Uhr, Kleiner Saal: OZ München - (M)ausgetrickst

22.00 Uhr, Geheimer Ort (Treff Waaghäusl ): Christoph Borer - Séance (ab 18 Jahren)

23.00 Uhr, Säulensaal: Kreuz 7 - The Sideshow (ab 18 Jahren, englisch)


Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 23.05.2020; Uhrzeit: 19:00 Uhr
Fürstenfeld: HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
Morgan & West, Alexandra Duvivier, Tim Becker, Pit Hartling, Mario Schulte, Alana & Friends u.a.
Programminfos

Parallel zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst, dem Fachkongress „Magica 2020“, findet das Publikumsfestival „HocusPocus Fürstenfeld“ statt, bei dem die Besucher an fünf Tagen Zauberer aus aller Welt erleben können.

16.00 Uhr, Kleiner Saal: Morgan & West - Time Traveling Magicians (Familienshow in englischer Sprache)

17.00 Uhr, Close-up Zelt: Alexandra Duvivier - Entre vous et moi (französisch)

19.00 Uhr, Säulensaal: Tim Becker - Best of Tanz der Puppen

19.00 Uhr, Close-up Zelt: Pit Hartling - Pit Hartling wirkt Wunder

21.00 Uhr, Close-up Zelt: Mario Schulte - Realität ist auch keine Lösung

21.00 Uhr, Kleiner Saal: Alana & Friends - Wonder Women (englisch)

22.00 Uhr, Geheimer Ort (Treff Waaghäusl ): Christoph Borer - Séance (ab 18 Jahren)
Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 23.05.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Landsberg: Poetry Slam
Poetry Slam
Die Slammer erobern das Stadttheater!
Moderation +Ko Bylanzky

Stadttheater Landsberg
Schlossergasse 381 a
86899 Landsberg am Lech
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 24.05.2020; Uhrzeit: 14:00 Uhr
Fürstenfeld: HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
HocusPocus Fürstenfeld: Mittwoch-Shows
OZ München, Michelle Spillner, Astrid Gloria, René Frotscher, Juno
Programminfos

Parallel zur Deutschen Meisterschaft der Zauberkunst, dem Fachkongress „Magica 2020“, findet das Publikumsfestival „HocusPocus Fürstenfeld“ statt, bei dem die Besucher an fünf Tagen Zauberer aus aller Welt erleben können.

14.00 Uhr, Kleiner Saal: OZ München - Die zauberhafte Teestunde des Jalin Alfar (Familienshow ab 5 Jahren)

15.00 Uhr, Close-up Zelt: Michelle Spillner - Alles Lüge – echt wahr?

16.00 Uhr, Säulensaal: Astrid Gloria - Zauber-Kräuter-Kochshow (Familienshow ab 8 Jahren)

17.00 Uhr, Close-up Zelt: René Frotscher - Alles Frotscher!

17.00 Uhr, Kleiner Saal: Juno präsentiert die Preisträgershow
Veranstaltungsforum Fürstenfeld .
Fürstenfeld 12,
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Dienstag 26.05.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Fürstenfeldbruck: Zwischen Sternen und Schutt - Eine literarisch-musikalische Reise durch Salvador da Bahia
Zwischen Sternen und Schutt
Eine literarisch-musikalische Reise durch Salvador da Bahia

Der Münchner Autor Ruprecht Günther entführt die Zuschauer in seine Wahlheimat Salvador da Bahia im Nordosten Brasiliens. Er liest Ausschnitte aus seinem literarischen Fotobuch "Zwischen Sternen und  Schutt" und nimmt sie mit auf Ausflüge in die Favelas, ins teils noch ursprüngliche Landesinnere Bahias und zu den Kulten der geheimnisvollen Naturreligion Candomblé. Dazu liest er einen Auszug aus seinem Salvador-Krimi "Im Zeichen der Götter".
Der Autor begleitet seinen Vortrag mit eigenen, brasilianischen Songs und zeigt eindrückliche Bilder von der afro-brasilianischen Welt Bahias.

Stadtbibliothek in der Aumühle
Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Bullachstr. 26
82256 Fürstenfeldbruck
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 28.05.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Unterscxhleißheim: Thorsten Otto - Die Blaue Couch live
Thorsten Otto - Die Blaue Couch live

Thorsten Ottos Radiosendung „Die Blaue Couch“ ist der Quotenrenner auf Bayern 1. Jetzt gibt es Die Blaue Couch live mit ausgewählten Gästen live auf der Bühne! Der Reiz dieser einmaligen Abendreihe mit zwei Terminen ist das Ungefilterte, das Hautnahe. Otto interviewt Persönlichkeiten live auf der Bühne. Nichts kann geschnitten werden – was gesagt ist, ist gesagt. Das Publikum erlebt das Gespräch 1:1 mit allen Facetten. Jeder Abend ist somit ein Unikat, der in diesem Rahmen nur ein einziges Mal stattfinden wird.

Seit 2008 ist Thorsten Otto mit seinen Radio-Talks auf Sendung. 2014 wurde er in der Kategorie Bestes Interview mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Mit seiner unvergleichlichen Art, seinen Gesprächspartnern auf Augenhöhe zu begegnen, und aus der Situation, ein für die Zuhörer spannendes Gespräch zu entwickeln, wurde er einer der bekanntesten Radiotalker Bayerns.

Bürgerhaus Unterschleissheim
Rathausplatz 1,
85716 Unterschleißheim
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Donnerstag 23.07.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ebersberg: Movimento
Movimento
Artistikshow: Masquerade

Menschen setzen Masken auf, um ihre äußere Erscheinung zu verändern. Zugleich hilft die Maske, eine andere Rolle zu spielen, wobei das „Rollenspiel“ einer Verwandlung gleichkommt. Maskierung und Kostümierung helfen auszudrücken, was im wirklichen Dasein sonst nicht oder nicht wirklich zur Geltung kommt.

Und mit Masken und Maskierung befassen sich die jungen Artisten in ihrem neuen Programm unter der Leitung von Julia Ladner und Stefan Eberherr. „Masquerade“ nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zwischen Realität und Traumwelt. Die Stationen führen durch alle Bereiche der Artistikgruppe – am Boden und in der Luft.

Movimento ist die einzigartige Bewegungskünstegruppe des TSV Grafing mit über 200 Artisten im Alter von 10 bis 28 Jahre, die mit imposanten Gruppenchoreografien sowie faszinierenden Einzeldarbietungen schon tausende Zuschauer bei Show- und Großveranstaltungen im In- und Ausland beeindruckt hat. Neben Tanz, Akrobatik, Jonglage und Einrad werden auch Trapez, Luftring, Vertikaltuch, Cyr-Ring und Chinese Pole gezeigt.

Alter Speicher Ebersberg
Im Klosterbauhof 4,
85560 Ebersberg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Freitag 24.07.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ebersberg: Movimento
Movimento
Artistikshow: Masquerade

Menschen setzen Masken auf, um ihre äußere Erscheinung zu verändern. Zugleich hilft die Maske, eine andere Rolle zu spielen, wobei das „Rollenspiel“ einer Verwandlung gleichkommt. Maskierung und Kostümierung helfen auszudrücken, was im wirklichen Dasein sonst nicht oder nicht wirklich zur Geltung kommt.

Und mit Masken und Maskierung befassen sich die jungen Artisten in ihrem neuen Programm unter der Leitung von Julia Ladner und Stefan Eberherr. „Masquerade“ nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zwischen Realität und Traumwelt. Die Stationen führen durch alle Bereiche der Artistikgruppe – am Boden und in der Luft.

Movimento ist die einzigartige Bewegungskünstegruppe des TSV Grafing mit über 200 Artisten im Alter von 10 bis 28 Jahre, die mit imposanten Gruppenchoreografien sowie faszinierenden Einzeldarbietungen schon tausende Zuschauer bei Show- und Großveranstaltungen im In- und Ausland beeindruckt hat. Neben Tanz, Akrobatik, Jonglage und Einrad werden auch Trapez, Luftring, Vertikaltuch, Cyr-Ring und Chinese Pole gezeigt.

Alter Speicher Ebersberg
Im Klosterbauhof 4,
85560 Ebersberg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Samstag 25.07.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ebersberg: Movimento
Movimento
Artistikshow: Masquerade

Menschen setzen Masken auf, um ihre äußere Erscheinung zu verändern. Zugleich hilft die Maske, eine andere Rolle zu spielen, wobei das „Rollenspiel“ einer Verwandlung gleichkommt. Maskierung und Kostümierung helfen auszudrücken, was im wirklichen Dasein sonst nicht oder nicht wirklich zur Geltung kommt.

Und mit Masken und Maskierung befassen sich die jungen Artisten in ihrem neuen Programm unter der Leitung von Julia Ladner und Stefan Eberherr. „Masquerade“ nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zwischen Realität und Traumwelt. Die Stationen führen durch alle Bereiche der Artistikgruppe – am Boden und in der Luft.

Movimento ist die einzigartige Bewegungskünstegruppe des TSV Grafing mit über 200 Artisten im Alter von 10 bis 28 Jahre, die mit imposanten Gruppenchoreografien sowie faszinierenden Einzeldarbietungen schon tausende Zuschauer bei Show- und Großveranstaltungen im In- und Ausland beeindruckt hat. Neben Tanz, Akrobatik, Jonglage und Einrad werden auch Trapez, Luftring, Vertikaltuch, Cyr-Ring und Chinese Pole gezeigt.

Alter Speicher Ebersberg
Im Klosterbauhof 4,
85560 Ebersberg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
Sonntag 26.07.2020; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ebersberg: Movimento
Movimento
Artistikshow: Masquerade

Menschen setzen Masken auf, um ihre äußere Erscheinung zu verändern. Zugleich hilft die Maske, eine andere Rolle zu spielen, wobei das „Rollenspiel“ einer Verwandlung gleichkommt. Maskierung und Kostümierung helfen auszudrücken, was im wirklichen Dasein sonst nicht oder nicht wirklich zur Geltung kommt.

Und mit Masken und Maskierung befassen sich die jungen Artisten in ihrem neuen Programm unter der Leitung von Julia Ladner und Stefan Eberherr. „Masquerade“ nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zwischen Realität und Traumwelt. Die Stationen führen durch alle Bereiche der Artistikgruppe – am Boden und in der Luft.

Movimento ist die einzigartige Bewegungskünstegruppe des TSV Grafing mit über 200 Artisten im Alter von 10 bis 28 Jahre, die mit imposanten Gruppenchoreografien sowie faszinierenden Einzeldarbietungen schon tausende Zuschauer bei Show- und Großveranstaltungen im In- und Ausland beeindruckt hat. Neben Tanz, Akrobatik, Jonglage und Einrad werden auch Trapez, Luftring, Vertikaltuch, Cyr-Ring und Chinese Pole gezeigt.

Alter Speicher Ebersberg
Im Klosterbauhof 4,
85560 Ebersberg
Nach oben scrollenKlicken sie hier um schneller an den Anfang der Seite zu gelangen.
© 2020 kultkomplott.de | Impressum
Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.