Blickpunkt:
  • Suche nach Veranstaltungen
10 | Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
30
31
Ergebnisse
Ergebnissanzeige zurücksetzen
Samstag 28.10.2017; Uhrzeit: 20:00 Uhr
Puchheim PUC: Die Bayerischen Löwen
Die Bayerischen Löwen

"Glück im Spiel, Blech in der Liebe". Seit mehr als einem Jahrzehnt nun besingen und bespielen die Bayerischen Löwen mit ihrem weiß-blau getränkten "Bavarian Underground"-Sound die Bühnen Süddeutschlands und begeistern dabei mit ihrer ganz eigenen Mischung aus bester Blasmusik und Kabarett. Im neuen Bühnenprogramm widmen sich die fünf Blechrebellen aus Niederbayern dem ältesten Thema der Welt - der Liebe: Sie mit ihm, er mit ihr, bleiben wir noch ein kleines bisschen hier? Das Dilemma der neuzeitlichen Partnersuche findet in dieser Show ihren skurril lustigen Höhepunkt. Sie streifen Songklassikern den Mundartmantel über, holen den Oberkrainer ins neue Jahrtausend, singen, schäkern und tanzen. Das ist "Blasmusiktheater in zwei Akten", wie die Bayerischen Löwen in ihrer Heimat von der Presse beschrieben werden.
Seit ihrer Jugend sind die fünf Musiker befreundet, spielten schon in der Schul-Big-Band miteinander und lassen sich in keine gängige Schublade stecken. Mit ihrer Kreativität, dem ganz eigenen Humor und nicht zuletzt ihrer geballten musikalischen Energie aus tiefster Kehle haben sie eine eigene Nische in einer sich auf dem Vormarsch befindenden Brassbewegung besetzt. Ob groß ob klein, jung oder alt, wirklich jeder kommt auf seine Kosten, wenn die fünf Burschen rotzfrech und immer ein kleinwenig hammermäßig ironisch ihre Geschichten erzählen.

Puchheimer Kulturcentrum PUC
Oskar-Maria-Graf-Straße 2
82178 Puchheim
Sonntag 29.10.2017; Uhrzeit: 19:30 Uhr
Landsberg: Andreas Rebers
Andreas Rebers
„Amen“

"Predigt erledigt" hieß es 2013, als Andreas Rebers das letzte Mal auf Einladung der Kleinkunstbühne s‘Maximilianeum in Landsberg gastierte. So ganz war dort noch nicht alles gesagt. Jetzt ist der Hohe Priester des  politisch-gesellschaftlich Unkorrekten wieder da und hat sein neues Programm "Amen" im Gepäck. Im Zentrum steht dabei die Lieblingsfrage der Deutschen: „Wer ist schuld?“
Immerhin geht es um die Frage, ob Europa nun ein sicherer Hafen oder eben doch nur ein sinkendes Schiff ist. Nach "Predigt erledigt" und "Rebers muss man mögen", bildet "Amen" nun den vorläufigen Abschluss der Trilogie des Glaubens. "Amen" ist das Extrakt aus langjähriger Gemeindearbeit und friedlicher Ökumene von München über Wien bis Bagdad. Herzlich willkommen im Kabarett der radikalen Mitte.

Landsberg Stadttheater
Schlossergasse 381 a
86899 Landsberg am Lech
KultKomplott versteht sich als ein unabhängiges, kulturelle Strömungen aufnehmendes und reflektierendes Portal.